epages Software GmbH

ePages und Sage Partner BMAG ermöglichen dem Mittelstand die Goldmedaille
Integration zwischen ePages 5 Merchant und SAGE Office Line für mehr Geschäftserfolg

    Hamburg/Neuss (ots) - Die ePages Software GmbH präsentiert zusammen mit der BMAG GmbH eine Komplettlösung für den Mittelstand: "ePages Shop Connect". Diese integriert die E-Commerce-Software ePages 5 in die Sage Office Line. Dadurch werden Produkt-, Kunden- und Bestelldaten automatisch zwischen dem Online-Shop und dem Warenwirtschaftssystem ausgetauscht. Über die Vorteile dieser Integrationslösung wie die Beschleunigung der Geschäftsprozesse und die Senkung der Betriebskosten können sich die Fachbesucher am CeBIT-Messestand der Sage Software GmbH in der Halle 5, A 16 überzeugen.

    Der Mittelstand steht im Fokus der Kooperation zwischen der ePages Software GmbH und dem Sage Premium Developer Partner BMAG GmbH. Die Verbindung der ePages 5 Merchant Edition mit dem Warenwirtschaftssystem SAGE Office Line ist exakt auf die Bedürfnisse von mittelständischen Unternehmen zugeschnitten, die mit geringem finanziellen Aufwand ihre Produkte über das Internet anbieten und verkaufen wollen. Dazu stehen dem Shop-Betreiber leistungsfähige E-Marketing-Funktionen und Funktionen zum Multi-Channel-Vertrieb zur Verfügung.

    "Viele mittelständische Unternehmen wollen ein integriertes System aus Warenwirtschaft und Online-Shop," erklärt Lars Brummer, Geschäftsführer der BMAG GmbH. "Insellösungen kosten die Unternehmen nur Zeit und Geld. Deshalb haben wir Kontakt zu ePages aufgenommen und "ePages Shop Connect" für die Sage Office Line entwickelt."

    Die bereits von Sage zertifizierte Integrationslösung ePages Shop Connect sorgt für eine automatische Verbindung vom Online-Shop zum Warenwirtschaftssystem. Der Vorteil der Integrationslösung für den Shopbetreiber liegt in der Zeitersparnis bei der Pflege der Kunden- und Produktdaten (inkl. Bildern) sowie der Bestellungen.

    Die Produkte werden in der SAGE Office Line angelegt und spezifische Angaben für den Shop wie z.B. die Zuweisung von Kategorien und Aktionskennzeichen gepflegt. Ebenso ist die Hinterlegung von Bildern für verschiedene Ansichten im Shop möglich, welche später mit zum Shop übertragen werden. Kundendaten und Logins werden in der Warenwirtschaft gepflegt und zum Shop übertragen. Bei Shop-Neukunden erfolgt die Übermittlung zur SAGE Office Line bei Erstbestellung. Dabei ist konfigurierbar, ob bei Neukunden ein neues Debitorenkonto eröffnet werden oder die Abwicklung über einen in der SAGE Office Line vorhandenen Einmalkunden erfolgen soll.

    Bei einer Bestellung werden die Daten vom Shop an SAGE Office Line übertragen und dort konfigurierbar zu einer Web-Shop Bestellung, Auftragsbestätigung oder Sofortauftrag übernommen. Der Bestellstatus wird im Warenwirtschaftssystem gepflegt und von dort in den ePages-Shop übertragen. Somit kann der Kunde über sein persönliches Konto jederzeit den Stand seiner Bestellung verfolgen. Alle Details der Bestellungen wie die Produktbeschreibung, der Preis, der Lagerbestand werden in der SAGE Office Line gepflegt. Im laufenden Betrieb werden auch diese Daten an ePages 5 übertragen.

    "Mittelständler schöpfen die Möglichkeiten des Online-Handels erst dann voll aus, wenn sie ihre Online-Aktivitäten komplett in die Prozesse der Warenwirtschaft einbinden. Wir freuen uns sehr, dass wir dem Mittelstand jetzt für unsere ePages 5 Merchant Edition auch eine Anbindung an die Sage Office Line anbieten können," verdeutlicht Jörn Wachsmann-Wurr, Marketingleiter der ePages Software GmbH.

    Die neue Integrationslösung wird ab dem 2. Quartal 2006 für die Sage Office Line Basic und Business verfügbar sein. Auf der ePages Seite werden alle verfügbaren Merchant Editionen (Starter, Pro, Enterprise und Corporate) die Lösung unterstützen. Die Einstiegsversionen können bei steigendem Leistungsumfang erweitert werden.

    Über ePages:

    Die ePages Software GmbH ist Anbieter von E-Commerce-Lösungen für mittelständische Unternehmen und Hosting Provider. Ein weltweites Netzwerk von Partnern bietet auf Basis der ePages-Technologie individuelle Kundenlösungen an. Mit mehr als 30.000 Kunden gehört ePages zu den führenden Anbietern weltweit. Zahlreiche Hosting- und Internet Service Provider bieten ihren Kunden leistungsfähige Mietshops auf Basis von ePages-Software an. Dazu gehören u.a. die Deutsche Telekom, T-Online, British Telecom, Strato, Freenet Business und Lycos. ePages unterhält eigene Niederlassungen in Hamburg, Jena, San Francisco, London und Barcelona.

    Über BMAG:

    Die BMAG GmbH mit Sitz in Neuss realisiert Business-Lösungen für mittelständische Unternehmen aller Größen aus Dienstleistung, Handel und Produktion. Sie entwirft effiziente Lösungen zur Optimierung der Geschäftsprozesse ihrer Kunden. U.a. als Developer Premium Partner von Sage Software entstehen Lösungen, die die individuellen Parameter des Kunden bis ins Detail berücksichtigen. Kombiniert mit fundiertem Branchenwissen wurden eigene, leistungsfähige Lösungen und Zusatzmodule entwickelt.


ots Originaltext: epages Software GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


Pressekontakt ePages:
Jörn Wachsmann-Wurr, Tel/Fax: +49-40-32088-561/ 555, pr@epages.de,
www.epages.de

Pressekontakt BMAG:
Lars Brummer, Tel/Fax: +49-1805-462624 / 462625, mobil: 0172 / 210 85
25, presse@bmag.org, www.bmag.org/esc



Weitere Meldungen: epages Software GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: