Referendumskomitee Militär Armee XXI

Einladung zur Pressekonferenz - Armee XXI eine Etappe auf dem Weg zum Nato-Beitritt?

    Zürich (ots) -

    Datum:      Dienstag 1. April 2003
    Zeit:        09.00 - 09.45 Uhr
    Ort:         Hotel Kreuz, 2. Stock, Bern

    Informationen und Statements von:

    * Nationalrat Alexander J. Baumann, Kreuzlingen (TG) "Nato und    
        PARP: Aussen- und Sicherheitspolitische Aspekte für die Schweiz"

    * Marion Feigl, Bettwiesen (TG), Eidgenössisches Komitee für eine
        direkt-demokratische, neutrale und souveräne Schweiz "Die
        Redlichkeit, die Armee XXI und die schweizerischen    
        Grundkonstanten "

    * Anne E. Fournier, Renens (VD), Präsidentin Femme Sécurité et
        Défense, Comitée romand "Les accords signé avec l'Otan"

    * Georg Ober-Kassebaum, Zürich, Oberstlt i. Gst., Präsident
        IG-Miliz, Kernstab Bürgerkomitee "Die Nato-Ausrichtung der Armee
        XXI: Militärische Konsequenzen und Präjudizien"

ots Originaltext: Bürgerkomitee für eine leistungsfähige Milizarmee
in einer neutralen und sicheren Schweiz

Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Koordinationsbüro
Postfach 3113
8033 Zürich
Tel.      +41/43/233'81'31
Fax:      +41/43/233'81'32
Mailto: referendum-a21@bluewin.ch


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Antwortfax ots.Einladungs-Service

Pressekonferenz vom 1. April 2003:
Armee XXI eine Etappe auf dem Weg zum Nato-Beitritt?


         (      ) Ich nehme teil

         (      ) Ich bin verhindert

         (      ) Senden Sie Unterlagen an:


Name / Vorname:  ..................................................

Medium:                ..................................................

Strasse:              ..................................................

PLZ / Ort:          ..................................................

Telefon:              ..................................................

Fax:                    ..................................................

E-Mail:                ..................................................


Rückfax an +41/43/233'81'32

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::



Weitere Meldungen: Referendumskomitee Militär Armee XXI

Das könnte Sie auch interessieren: