TUI AG

euro adhoc: TUI AG
Kapitalmaßnahmen
TUI AG begibt auf Aktien der TUI Travel PLC gestützte Finanzierung Ad-hoc Mitteilung gemäß §15 WpHG

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 09.01.2008 NICHT ZUR VERTEILUNG ODER ABGABE INNERHALB DER ODER IN DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA (ODER AN U.S.-PERSONEN), AUSTRALIEN, KANADA, JERSEY ODER JAPAN, ODER IN JEDE ANDERE JURISDIKTION, IN DER ANGEBOTE ODER VERKÄUFE NACH GELTENDEM RECHT UNTERSAGT SIND TUI AG begibt auf Aktien der TUI Travel PLC gestützte Finanzierung Ad-hoc Mitteilung gemäß §15 WpHG Hannover, den 9. Januar 2008 Die TUI AG ("TUI") hat heute beschlossen, eine mit Aktien der TUI Travel PLC ("TTP") aus ihrem Bestand unterlegte Finanzierung zu begeben (die "Finanzierung"). Das anfängliche Volumen der Finanzierung beträgt 450 Mio. Euro, kann jedoch durch TUI um bis zu 50 Mio. Euro auf 500 Mio. Euro erhöht werden. TUI verschafft sich auf diese Weise eine Finanzierung zu attraktiven Konditionen und ermöglicht TTP größere finanzielle Autonomie. Dabei hält TUI unverändert an ihrer Zwei-Säulen-Strategie aus Tourismus und Schifffahrt fest und wird TTP auch weiterhin vollständig konsolidieren. Die Finanzierung TUI schließt mit der Deutschen Bank und diese parallel dazu mit der Nero Finance Limited (die "Nero Finance"), einer auf Jersey registrierten Gesellschaft, entsprechende Verträge. Nero Finance emittiert eine Umtauschanleihe mit Barausgleichsoption (die "Anleihe") in TTP-Aktien (die "Aktien"). TUI wird an Nero Finance nicht beteiligt sein. Im Rahmen der Finanzierung verkauft TUI Aktien im Umfang von bis zu 9,1% des TTP-Aktienkapitals (bei einem Emissionsvolumen von 450 Mio. Euro und basierend auf den unten genannten Preisannahmen) an die Deutsche Bank. Die Aktien werden von der Deutschen Bank an die Nero Finance übertragen. Gemäß den Bedingungen der Finanzierung hat TUI das Recht, sämtliche aus der Anleihe folgenden Verpflichtungen zur Lieferung von Aktien in bar auszugleichen und die Aktien zurückzuerhalten. Dadurch sichert TUI ihre langfristige Strategie, TTP als Konzerngesellschaft zu erhalten. TUI beabsichtigt, den Erlös aus der Finanzierung zur Verbesserung ihres Finanzprofils für die Ersetzung bestehender Kreditlinien sowie für allgemeine Unternehmenszwecke einzusetzen. Im Rahmen ihrer Zwei-Säulen-Strategie beabsichtigt TUI, die finanzielle Flexibilität und die finanzielle Unabhängigkeit sowohl der TUI als auch der TTP zu erhöhen. Nach Abschluss der Finanzierung ist es TTP möglich, eigenständig Verbindlichkeiten aufzunehmen. Die aus der Finanzierung für TTP resultierende finanzielle Autonomie wird als ein wichtiger und sehr positiver Schritt in der Entwicklung der TTP gesehen. Die Umtauschanleihe Nero Finance wird die Anleihe begeben und den Emissionserlös aus der Anleihe an die Deutsche Bank zur Weiterleitung an TUI transferieren. Entsprechend dem Finanzierungsvolumen wird das anfängliche Emissionsvolumen der Anleihe 450 Mio. Euro betragen. Zusätzlich besitzt TUI eine Option zur Erhöhung des Anleihevolumens um bis zu 50 Mio. Euro. Das maximale Emissionsvolumen der Anleihe und entsprechend das Volumen der Finanzierung kann daher bis zu 500 Mio. Euro betragen. Die Anleihe wird zum Nennwert emittiert und am 15. April 2013 zum Nennwert zurückgezahlt und mit einem Kupon von voraussichtlich zwischen 3,625% und 4,125% p.a. ausgestattet sein. Der Umtauschpreis wird voraussichtlich mit einer Prämie von 30% bis 35% oberhalb des volumen-gewichteten Durchschnittskurses der Aktien während der Platzierung festgesetzt. Der Kupon, die Umtauschprämie und der Umtauschpreis werden im Rahmen eines Bookbuilding-Prozesses festgelegt. Auf Basis des gestrigen Schlusskurses von 255 GBp pro Aktie und eines GBP/Euro-Wechselkurses von 1,342, werden unter Annahme eines Emissionsvolumens der Anleihe von 450 Mio. Euro anfänglich 97,4 - 101,2 Mio. Aktien zugrunde liegen. In Abhängigkeit von der Entwicklung des Aktienkurses, der endgültigen Preisfestsetzung und der Ausübung der Erhöhungsoption kann die Anzahl der Aktien variieren. Nero Finance beabsichtigt, die Zulassung der Anleihe zur Notierung im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse zu beantragen, wobei die Abwicklung der Anleihe nicht vom Erhalt einer solchen Notierung abhängt. Die Deutsche Bank, die Citi, Dresdner Kleinwort and die UniCredit (Bayerische Hypo- und Vereinsbank) begleiten die Emission als gemeinsame Konsortialführer und gemeinsame Bookrunners. Hannover, den 9. Januar 2007 - Der Vorstand - Kontakt: Björn Beroleit, Telefon +49 (0)511 - 566 1310 Nicola Gehrt, Telefon +49 (0)511 - 566 1435 TUI Aktiengesellschaft Karl Wiechert Allee 4 D-30625 Hannover Investor Relations Tel.: ++49 (0) 511 566 1425 Fax: ++49 (0) 511 566 1096 ISIN: DE000TUAG000 Diese Ad-hoc-Mitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar. Im Zusammenhang mit dieser Transaktion gab es weder ein öffentliches Angebot, noch wird es ein öffentliches Angebot der Anleihe geben. Im Zusammenhang mit dem Angebot der Anleihe wird kein Prospekt erstellt. Die Anleihe darf in keiner Jurisdiktion öffentlich angeboten werden, wenn die Emittentin der Anleihe in einer solchen Jurisdiktion dazu verpflichtet wäre, einen Prospekt oder ein anderes Angebotsdokument in Bezug auf die Anleihe zu erstellen oder zu registrieren. Die Verteilung dieser Ad-hoc-Mitteilung und das Angebot und der Verkauf der Anleihe können in bestimmten Jurisdiktionen gesetzlichen Beschränkungen unterliegen. Personen, die diese Ad-hoc-Mitteilung lesen, sollten sich über diese Beschränkungen informieren und diese Beschränkungen einhalten. Diese Ad-hoc-Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die in dieser Mitteilung erwähnten Wertpapiere (einschließlich der Anleihe und den Aktien der TUI AG und der TUI Travel Plc) sind und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in zuletzt geänderter Fassung (der "Securities Act") in den Vereinigten Staaten registriert und dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder an bzw. für Rechnung von U.S.-amerikanischen Personen verkauft oder zum Verkauf angeboten werden, außer gemäß einer einschlägigen Ausnahme von den Registrierungserfordernissen nach dem Securities Act oder den jeweiligen bundesstaatlichen Wertpapiergesetzen. Diese Ad-hoc-Mitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch in irgendeiner anderen Jurisdiktion, wo das Angebot oder der Verkauf nach den dort anwendbaren Gesetzen verboten wäre, noch an U.S.-amerikanische Personen oder an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder versendet werden. Es wird kein Angebot der Anleihe in den Vereinigten Staaten gemacht. Diese Ad-hoc-Mitteilung richtet sich nur an (i) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(1) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (nachfolgend als "Order" bezeichnet) fallen, und (ii) Personen mit hohem Eigenkapital, die unter Artikel 49(2) der Order fallen, und (iii) alle sonstigen Personen, an die sie rechtmäßig verteilt werden darf (zusammen werden diese Personen als "qualifizierte Personen" bezeichnet). Die Anleihe steht nur qualifizierten Personen zur Verfügung, und jede Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung, solche Wertpapiere zu beziehen, zu kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird nur gegenüber qualifizierten Personen abgegeben. Personen, die keine qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Ad-hoc-Mitteilung oder ihren Inhalt handeln. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: TUI AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Björn Beroleit, Telefon +49 (0)511 - 566 1310 Nicola Gehrt, Telefon +49 (0)511 - 566 1435 Branche: Transport ISIN: DE000TUAG000 WKN: TUAG00 Index: DAX, CDAX, HDAX, Prime All Share Börsen: Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Börse Berlin / Regulierter Markt Börse Hamburg / Regulierter Markt Börse Stuttgart / Regulierter Markt Börse Düsseldorf / Regulierter Markt Börse Hannover / Regulierter Markt Börse München / Regulierter Markt

Das könnte Sie auch interessieren: