TUI AG

euro adhoc: TUI AG
Fusion/Übernahme/Beteiligung
TUI verlängert Angebot für CP Ships - Behördliche Genehmigungen in Kanada und den USA bereits erhalten

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

07.10.2005

Hannover, 7. Oktober 2005 - Der Vorstand der TUI AG hat heute beschlossen, dass TUI ihr Angebot vom 30. August 2005 zum Erwerb von 100 Prozent der Aktien von CP Ships verlängert. Die Frist für die Annahme des Angebots läuft jetzt bis zum 18. Oktober 2005 um 18.00 Uhr (Eastern Time), wenn es nicht weiter verlängert oder zurückgezogen wird.

TUI hat das Angebot verlängert, um in dieser Zeit unter anderem diejenigen Bedingungen des Angebots zu erfüllen, die im Zusammenhang mit der Erteilung der erforderlichen behördlichen Genehmigungen stehen. Bis zum 7. Oktober 2005, an dem das Angebot ursprünglich ausgelaufen wäre, wurden Kartellfreigaben in den USA und in Kanada sowie die Genehmigung unter dem Investment Canada Act erteilt bzw. liefen Wartefristen aus.  Die Prüfungsfristen für die behördlichen Genehmigungen gemäß den Wettbewerbsgesetzen der EU und verschiedener anderer Länder, in denen die Gesellschaften tätig sind, sind noch nicht abgelaufen.

Außer der zeitlichen Verlängerung des Angebots bleiben alle Bestimmungen und Bedingungen in der Form gültig, wie sie zuvor in den Kaufangebotsunterlagen festgelegt worden sind. TUI hat allen Aktionären von CP Ships und Inhabern von Optionen oder Rechten zum Erwerb von CP Ships Aktien eine Notice of Extension zugesandt.

TUI geht davon aus, dass das Kaufangebot im Oktober 2005 abgeschlossen werden kann.

Den Aktionären von CP Ships wird empfohlen, die Notice of Extension, die Kaufangebotsunterlagen, die Stellungnahme des Boards of Directors von CP Ships sowie weitere an die kanadischen und amerikanischen Wertpapierbehörden zu übermittelnden Dokumente zu lesen, da sie wichtige Informationen enthalten. Aktionäre können diese Informationen (sobald verfügbar) auf der kanadischen SEDAR Internetseite (www.sedar.com) und der Internetseite der US-amerikanischen SEC (www.sec.gov) erhalten.

TUI AG Der Vorstand

Adresse: TUI AG Karl-Wiechert-Allee 4 30625 Hannover

Liste der Börsen, an denen die Aktie notiert ist: Berlin/Bremen, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

Internationale Wertpapierkennnummern (ISIN): DE000TUAG000 DE0003659884 DE0002913894 XS0191794782 XS0191795672 XS0195307367

Ende der Ad-Hoc Meldung

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc Mitteilung:

Soweit wir in dieser Meldung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Aussagen mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können daher wesentlich von den geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen. Auch die Entwicklung der Finanzmärkte und der Wechselkurse, sowie nationale und internationale Gesetzesänderungen, insbesondere hinsichtlich steuerlicher Regelungen, können einen Einfluss ausüben. Außerhalb der gesetzlichen Vorschriften übernimmt die Gesellschaft keine Verpflichtung, Zukunftsaussagen zu aktualisieren.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 07.10.2005 21:04:20
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: TUI AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Björn Beroleit
Telefon: +49(0)511 566 13 10
E-Mail: bjoern.beroleit@tui.com

Branche: Tourismus & Freizeit
ISIN:      DE0006952005
WKN:        695200
Index:    DAX, CDAX, HDAX, Prime All Share, Prime Standard
Börsen:  Berliner Wertpapierbörse / Amtlicher Markt
              Hamburger Wertpapierbörse / Amtlicher Markt
              Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Amtlicher Markt
              Börse Düsseldorf / Amtlicher Markt
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Amtlicher Markt
              Bayerische Börse / Amtlicher Markt
              Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: TUI AG

Das könnte Sie auch interessieren: