TUI AG

TUI AG ordnet Führungsstruktur neu
Vorstand verkleinert, operative Führung gestrafft

    Hannover (ots) - Im Rahmen des Programms zur Steigerung der Effizienz hat der TUI-Konzern seine Führungsstruktur neu organisiert.

    Nach der neuen Struktur werden die Zentralfunktionen und konzernübergreifenden Plattformfunktionen durch den TUI AG Zentralvorstand geführt, der aus vier statt bisher sieben Mitgliedern besteht.

    Die marktbezogenen Führungsfunktionen, die weitgehend in dezentralen Länderorganisationen wahrgenommen werden, sollen künftig von Bereichsvorständen verantwortet werden, die in der Regel direkt ihren operativen Einheiten vorstehen.

    Dem Zentralvorstand der TUI AG gehören künftig an:

    Dr. Michael Frenzel: Vorsitzender des Vorstandes

    Rainer Feuerhake: Finanzen

    Dr. Peter Engelen: Personal

    Sebastian Ebel: Touristische Plattformen

    Die Führung der in drei Regionen aufgeteilten Quellmärkte liegt künftig bei den Bereichsvorständen:

    Dr. Volker Böttcher: Quellmarkt Mitte (Deutschland, Österreich,     Schweiz, Polen) -  gleichzeitig Geschäftsführer der TUI     Deutschland GmbH

    Peter Rothwell: Quellmarkt Nord (Grossbritannien, Schweden,     Dänemark, Norwegen, Irland) - gleichzeitig CEO TUI Northern Europe

    Eric Debry: Quellmarkt West (Frankreich, Belgien, Niederlande) -     gleichzeitig Präsident Nouvelles Frontières

    Dr. Helmut Stodieck, bisher Mitglied des Vorstandes der TUI AG,     wird als Bereichsvorstand weiterhin für die Führung des Bereichs     Logistik/Beteiligungen zuständig sein.

    Dazu Dr. Michael Frenzel: "Die neue Führungsstruktur setzt die Logik unseres Geschäftsmodells fort, das neben Zentralfunktionen die Steuerung quellmarktübergreifender Plattformfunktionen (Flug, Hotel, Incoming) auf Konzernebene vorsieht, während in den Quellmärkten die Verantwortung für die einzelnen Länder liegt."

    Im Rahmen der neuen Führungsorganisation scheiden Dr. Ralf Corsten und Charles Gurassa aus dem Unternehmen aus.

    Dr. Ralf Corsten hat nach zehn erfolgreichen Jahren bei TUI sowie der erfolgreichen Reorganisation und Integration von Nouvelles Frontières seine operativen Aufgaben an seine bisherigen Mitarbeiter übergeben. Er wird künftig für die Weiterentwicklung der Hotelplattform beratend zur Verfügung stehen.

    Charles Gurassa, ehemals CEO der von TUI akquirierten Thomson Travel Group, gehörte nach deren Übernahme dem Vorstand der TUI AG an. Er hat erfolgreich die Thomson Gruppe in den TUI-Konzern integriert und das TUI Airline Management aufgebaut.

    Die neue Führungsstruktur des TUI-Konzerns wird zum 1. Juni 2003 in Kraft treten.

ots Originaltext: TUI AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Dr. Kay Baden
Tel. +49/511/566-1417

Nikolai Juchem
Tel. +49/511/566-1456



Weitere Meldungen: TUI AG

Das könnte Sie auch interessieren: