Kiwanis Club Zürich-Multinational

Erster englischsprachiger Kiwanis Club in Zürich gegründet

    Zürich - (ots) Die weltweite Serviceclub-Organisation Kiwanis International feiert am Samstag, den 25. Januar 2003 in Zürich die Gründung des ersten englischsprachigen Clubs in der Schweiz. Die Gründungsfeier findet mit über 120 Gästen im Zürcher Hotel Marriott statt. Als Ehrengast und Festredner wird Dr. Carlo Jagmetti erwartet. Dr. Jagmetti hat in seiner langen Karriere als Botschafter der Schweiz viele Jahre im Ausland verbracht. Die 30 Mitglieder des neuen Clubs, der sich vor allem mit Sozialaktionen für Kinder in Not engagiert, sind in der Region Zürich lebende und berufstätige ehemalige AuslandschweizerInnen sowie BürgerInnen aus mehr als zehn Nationen. Der gemeinsame Nenner lautet: Berufssprache Englisch. Als erste Sozialaktion hat der Club den Aufbau einer Bibliothek in mehreren Sprachen für fremdsprachige Patienten am Kinderspital Zürich begonnen. Die Patenclubs Zürich-Manesse und Limmattal-Zürich haben die Gründung des neuen Clubs Zürich-Multinational aktiv begleitet und unterstützt.

    Zusatzinformationen zu Kiwanis International:

    Kiwanis ist eine internationale Organisation, die mit der Verpflichtung zum Dienst am Nächsten und mit der Pflege der Freundschaft für mehr Menschlichkeit sorgen will. Weltweit bestehen heute über 8600 Clubs mit mehr als 315'000 Mitgliedern. Kiwaner und Kiwanerinnen aus den verschiedensten Berufsgruppen treffen sich regelmässig zu Vorträgen, Veranstaltungen und zu sozialen Clubaktivitäten. In der Schweiz sind über 6'000 Mitglieder in 180 Clubs organisiert, die den Zielen von Kiwanis nachleben: We serve the Children of the World!.

ots Originaltext: Kiwanis Club Zürich-Multinational
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Kiwanis Club Zürich-Multinational
Bernhard Niggli, Clubpräsident
Tel. +41/1/391'72'74 (Privat)
Tel. +41/1/878'88'22 (Büro)
mailto:    bernhard.niggli@kiwanis.ch    
Internet: www.kiwanis.ch



Das könnte Sie auch interessieren: