Gebrüder Weiss

GW baut neue Speditionsanlage in Basel

Damit rückt das Transport- und Logistikunternehmen noch näher an seine Kunden. Lauterach (ots) - Durch die neue 4.000 m2 große Speditionsanlage inklusive Logistikhalle direkt an der A2 bei Basel, bietet Gebrüder Weiss künftig noch effizientere Transport-Dienstleistungen. Auf einer Grundfläche von drei Fußballfeldern entsteht im Gewerbe- und Industriegebiet von Pratteln bei Basel eine hochmoderne Speditionsanlage. Durch eine Investitionssumme von 18,3 Millionen Franken kann GW seinen Kunden künftig nicht nur Stückgutverbindungen, sondern auch Logistiklösungen anbieten. Effizienz auf 20.000 Quadratmetern Grundfläche "Es freut uns sehr, dass wir nach zehn erfolgreichen Jahren in der Region nun selbst bauen", sagt Cuno Mattioli, Leiter der GW-Niederlassung Basel. Die Bauarbeiten der 18,3 Millionen Franken-Anlage sollen bis Ende 2008 abgeschlossen sein. Neben einer neu errichteten, 2.000 Quadratmeter großen Umschlagshalle werden die Kunden vor allem von der neuen Logistikhalle mit 4.500 Palettenplätzen profitieren. "Wir bieten dann neben den täglichen Stückgutverbindungen quer durch Europa auch Lager und Logistiklösungen an", freut sich Mattioli. Wartezeiten minimiert Durch direkte Abfahrten von und nach Österreich sowie in die benachbarten CEE-Länder errichtet GW in Pratteln ein neues Transport-Drehkreuz für die boomenden Märkte Europas. "Die neue Speditionsanlage ermöglicht uns, in Basel künftig verstärkt Mehrwertdienste und maßge-schneiderte Logistiklösungen anzubieten", sagt Roland Gander, GW-Regionaldirektor West. "Indem wir zudem durch großzügig dimensionierte Anstellflächen die Wartezeiten der Lkw minimieren, garantieren wir unseren Kunden einen effizienteren und umfassenderen Service." Logistik schafft Arbeitsplätze Die derzeit 45 Mitarbeiter am Standort Basel werden laut Regionaldirektor Gander bald Zuwachs bekommen. "Wir gehen davon aus, dass wir unseren Mitarbeiterstand durch die neu errichtete Speditionsanlage und die dadurch entstehenden Logistik-Möglichkeiten innerhalb von fünf Jahren verdoppeln können." GW ist in der Schweiz bereits an den Standorten Basel, Altenrhein und am Zürcher Flughafen vertreten. Der Konzern Gebrüder Weiss Insgesamt beschäftigt der Gebrüder Weiss Konzern mit Hauptsitz in Lauterach (Vorarlberg) über 4.500 Mitarbeiter an 129 Standorten weltweit. In Mittel- und Osteuropa ist GW in Österreich, der Schweiz, Deutschland, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Serbien, Bulgarien, Rumänien und der Ukraine vertreten. Im Geschäftsjahr 2006 hat das Logistikunternehmen einen Umsatz von 870 Mio. Euro erwirtschaftet. Rückfragehinweis: Gebrüder Weiss Pressestelle Olivia Zischg mailto:press@gw-world.com Bundesstraße 110, A-6923 Lauterach T +43.5574.696.550 F +43.5574.696.505 www.gw-world.com ots Originaltext: Gebrüder Weiss GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Das könnte Sie auch interessieren: