Gebrüder Weiss

Gebrüder Weiss: Neuer Partner in Griechenland

Mit der Spedition Omega wird 2006 die Abfahrtsdichte nach Athen und Thessaloniki ausgebaut.

    Lauterach (ots) - Seit 15. Jänner 2006 hat der österreichische Transport- und Logistikkonzern Gebrüder Weiss (GW) einen neuen Partner im Bereich europäischer Landverkehr: Die Omega International Transport SA mit Sitz in Athen. Das Ziel für 2006: von jeder Plattform zwei bis drei Sammelgutverbindungen pro Woche.

    Omega ist in Griechenland eines der führenden Unternehmen für Logistik und europäische Stückgutverkehre und erzielte zuletzt einen Jahresumsatz von 40 Millionen Euro. Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Athen wurde 1970 gegründet. Der neue Kooperationspartner von Gebrüder Weiss verfügt in seiner Heimat über sechs Niederlassungen und sieben Lagerstandorte mit 30.000 qm sowie einen Fuhrpark von 60 eigenen Fahrzeugen.

    GW bietet mit dem neuen Partner Omega seit 15. Jänner 2006 über die GW-Plattformniederlassungen Altenrhein (CH), Memmingen (D), Linz (A), Wien (A) und Dunaharaszti (HU) bis zu zwei Mal pro Woche Sammelgutverbindungen für die Schweiz, Deutschland, Österreich, Ungarn und die Tschechische Republik nach/von Athen und Thessaloniki an. "In jeder Plattform werden wir so rasch wie möglich mindestens eine zusätzliche wöchentliche Abfahrt realisieren. Für GW-Kunden wird der Warenaustausch mit Griechenland damit flexibler planbar", erklärt der verantwortliche Systemmanager Helmut Pirker.

    Mehr Transparenz

    Omega und GW operieren in einem direkten Datenverbund. Lückenlose elektronische Sendungsverfolgung ist bei Omega bereits jetzt Standard. "Und in Kürze haben GW-Kunden auch direkt elektronischen Zugriff auf die gescannten Ablieferbelege aus Griechenland", freut sich Pirker über den nun ausgebauten Qualitätsstandard in den Griechenlandverkehren.

    100 Standort weltweit

    Insgesamt beschäftigt der Gebrüder Weiss Konzern mit Hauptsitz in Lauterach in Vorarlberg ca. 3.500 Mitarbeiter an über 100 Standorten weltweit. Im letzten Geschäftsjahr hat das österreichische Logistikunternehmen einen Umsatz von 708 Millionen Euro erwirtschaftet.

    Rückfragehinweis:

    Gebrüder Weiss Pressestelle: Johannes Angerer     mailto:johannes.angerer@gw-world.com     Bundesstraße 110, A-6923 Lauterach     Tel: +43 5574 696 500     Mobile: +43 664 837 0 837     www.gw-world.com


ots Originaltext: Gebrüder Weiss
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch



Weitere Meldungen: Gebrüder Weiss

Das könnte Sie auch interessieren: