Gebrüder Weiss

Gebrüder Weiss ist Mitglied von TAPA

Mehr Sicherheit für Lagerung und Transport von High-Tech-Produkten

    Lauterach (ots) - Der internationale Transport- und Logistikkonzern Gebrüder Weiss ist außerordentliches Mitglied von TAPA EMEA, der Technology Asset Protection Association in Europa, geworden.

    "Die Anregung, Mitglied von TAPA EMEA zu werden, ging von unserem Geschäftspartner Hewlett Packard aus", erklärt Alfred Paar, Keyaccount-Manager bei GW. HP fungierte als Mentor für die Bewerbung um die Mitgliedschaft, welche von TAPA EMEA umgehend akzeptiert wurde. "Die Anforderungen für eine Mitgliedschaft haben wir bereits im Vorjahr durch die erfolgreiche TAPA-Zertifizierung erfüllt." Um einen hohen Sicherheitsstandard zu gewährleisten, führt TAPA EMEA eine eigene Zertifizierung von Transport- und Lagerlogistikunternehmen durch.

    Gegründet wurde TAPA, eine Vereinigung von High-Tech-Herstellern, 1997 in den USA, um die grenzüberschreitende Kriminalität in den Bereichen Herstellung, Lagerung und Transport von Hochtechnologieprodukten zu bekämpfen. Zwei Jahre später wurde die TAPA-Tochter TAPA EMEA als europäische Vereinigung aktiv: Ihre Aufgabe ist es, die Sicherheit in der Logistikkette für die hochwertigen, daher diebstahlsgefährdeten Produkte ihrer Mitgliedsfirmen zu erhöhen. Die Mitgliedern von TAPA EMEA tauschen regelmäßig ihre Erfahrungen und Informationen aus und führen gemeinsam Verbesserungen durch.

    Für den Logistiker Gebrüder Weiss ist die TAPA-Mitgliedschaft ein wichtiger Schritt, künftig noch mehr Sicherheit für Lagerung und Transport von High-Tech-Produkten zu gewährleisten. "Wir haben Zugang zu einer Datenbank, in der alle TAPA-registrierten kriminellen Vorfälle abgelegt sind", erklärt Alfred Paar. "Diese Datenbank wird regelmäßig einem Update unterzogen und auf diese Weise immer auf dem aktuellsten Stand gehalten."

    Zwtl.: 100 Standorte weltweit

    Insgesamt beschäftigt der Gebrüder Weiss Konzern 3.281 Mitarbeiter an über 100 Standorten weltweit. Im letzten Geschäftsjahr hat dieses österreichische Unternehmen mit Hauptsitz in Lauterach einen Umsatz von mehr als 600 Millionen Euro erwirtschaftet.

Rückfragehinweis:     Gebrüder Weiss Pressestelle: Johannes Angerer     mailto:johannes.angerer@weisslogistics.com     Bundesstrasse 110, A-6923 Lauterach     Tel: +43 5574 696 500     Mobile: +43 664 8370837     www.weisslogistics.com


ots Originaltext: Gebrüder Weiss
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch



Weitere Meldungen: Gebrüder Weiss

Das könnte Sie auch interessieren: