Bulls Press GmbH

Politische Cartoons im Fokus: Mike Luckovich erneut ausgezeichnet

    Frankfurt/Main (ots) - Mike Luckovich ist Cartoonist des Jahres beim diesjährigen Reuben-Award. Rechte für Veröffentlichungen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz liegen bei Bulls Press.

    Für seinen Cartoon über den Irak-Krieg erhielt der Cartoonist Mike Luckovich, 33, Ende Mai 2006 in New York den Reuben-Award der NCS National Cartoonists Society (www.reuben.org). Die Arbeit entstand, als die Zahl der im Irak-Krieg getöteten Soldaten die Grenze von 2.000 überschritt. Luckovich setzte das Wort "Why" aus den Namen der Gefallenen plakativ zusammen.

    Der Reuben-Award ist für Mike Luckovich bereits die zweite große Auszeichnung in diesem Jahr. Im Frühjahr erhielt er den Pulitzer Preis - schon seinen zweiten. Für Deutschland, Österreich und die Schweiz ist Luckovich bei Bulls Press Frankfurt unter Vertrag. "Politische Karikaturen haben in den USA eine große Tradition und gewinnen auch bei uns an Boden. Wir freuen uns, dass wir der internationalen politischen Berichterstattung hierzulande mit Mike Luckovich einen der renommiertesten Cartoonisten seines Genres anbieten können", so Alfred Hoffmann, Geschäftsführer Bulls Press in Frankfurt. "Sein klarer, treffsicherer Stil gibt seinen Arbeiten eine ungeheure Kraft."

    Luckovichs Arbeiten erscheinen in Nordamerika in über 350 Zeitungen sowie in Time, Newsweek und The New York Times.

    Hintergrundinformation:

    Bulls Press GmbH, Frankfurt am Main, wurde 1952 gegründet, zunächst als Syndizierungsunternehmen für Comic-Streifen. Heute ist Bulls Press einer der führenden Media Content Provider. Zum Leistungsspektrum gehören Comics, Cartoons, Fotos, Grafiken, Rätsel und anderes Unterhaltungsmaterial zur Veröffentlichung in Zeitungen und Zeitschriften (Syndizierung), Servicedienste für Print- und Onlinemedien, Publishing (Buchausgaben, Alben) und Lizenzen für Produkte und Werbekampagnen.


ots Originaltext: Bulls Press GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Kontakt:
Saskia Stumpf, Syndikierung Bulls Press GmbH,
Eysseneckstraße 50, 60322 Frankfurt am Main,
Telefon 069 95927-126, Fax 069 95927-111, E-Mail
sstumpf@bullspress.de

Der Abdruck des ausgezeichneten Cartoons im Rahmen einer
Berichterstattung über Mike Luckovich ist honorarfrei.



Das könnte Sie auch interessieren: