OMV Aktiengesellschaft

EANS-Adhoc: OMV Aktiengesellschaft
OMV einigt sich mit Statoil auf bedeutende Akquisition von Beteiligungen in Norwegen und Großbritannien (UK). Der Kaufpreis beträgt USD 2,65 Mrd

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Fusion/Übernahme/Beteiligung/OMV / Oil / Gas / Österreich / Norwegen /
Großbritannien
19.08.2013


OMV einigt sich mit Statoil auf bedeutende Akquisition von Beteiligungen in
Norwegen und Großbritannien (UK). Der Kaufpreis beträgt USD 2,65 Mrd * 


OMV hat sich heute mit Statoil auf die Akquisition von 19% am produzierenden Öl-
und Gasfeld Gullfaks und von 24% am Öl- und Gasentwicklungsprojekt Gudrun auf
der norwegischen Kontinentalplatte sowie von 30% an der Ölfeldentwicklung
Rosebank und von rund 5,88% am Ölfeld-Neuentwicklungsprojekt Schiehallion in UK
(westlich der Shetlandinseln) geeinigt. OMV erhält damit Zugang zu 2P-Reserven
von rund 320 Mio boe an Öl und Begleitgas und einer Netto-Produktion für OMV von
~40 kboe/d in 2014. Der Kaufpreis wird größtenteils durch Verkaufserlöse und
Working Capital-Reduzierungen aus den Downstream Geschäftsbereichen, die während
der letzten 18 Monate erzielt wurden, finanziert. Das Kapital zur Entwicklung
der Assets wird im Wesentlichen aus dem operativen Cashflow der schon
produzierenden Öl- und Gasfelder, die Teil des Portfolios sind, finanziert. 

Darüber hinaus haben sich OMV und Statoil auf eine optionale Beteiligung an 11
von Statoils Explorations-Lizenzen auf den Färöer Inseln, westlich der
Shetlandinseln und in der norwegischen Nordsee geeinigt und haben eine
strategische Partnerschaft für Forschung und Entwicklung im Bereich von Enhanced
Oil Recovery vereinbart. 

Der Kaufpreis per wirtschaftlichem Stichtag 1. Jänner 2013 beträgt USD 2,65 Mrd
zuzüglich einer anteiligen Zahlung für die Nettokosten des Jahres 2013 in der
Höhe von voraussichtlich rund USD 500 Mio. Zusätzlich wurde für den jüngsten
Shetland/Lista Fund in der Gullfaks-Lizenz eine bedingte Zahlung von USD 6 pro
boe für zu entwickelnde Reserven vereinbart (abhängig von der Genehmigung des
entsprechenden Entwicklungsplans). 

Der Abschluss dieser Transaktion wird um das Jahresende 2013 erwartet und
unterliegt üblichen Genehmigungen. Dies betrifft insbesondere die Zustimmung des
norwegischen Öl- und Energieministeriums, des norwegischen Finanzministeriums
bezüglich der norwegischen Anteile sowie, für die Anteile in Großbritannien, die
Zustimmung des britischen Ministeriums für Energie und Klimawandel und von
beteiligten Drittparteien. 

* Vorbehaltlich einer anteiligen Zusatzzahlung für die Nettokosten des Jahres
2013 in der Höhe von voraussichtlich rund USD 500 Mio.


Rückfragehinweis:
OMV
Investor Relations:
Lacramioara Diaconu-Pintea
Tel. +43 1 40 440-21600
e-mail: investor.relations@omv.com

Media Relations:
Johannes Vetter 
Tel. +43 1 40 440-21357
e-mail: media.relations@omv.com
 
Internet Homepage: http://www.omv.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    OMV Aktiengesellschaft
             Trabrennstraße  6-8
             A-1020 Wien
Telefon:     +43 1 40440/21600
FAX:         +43 1 40440/621600
Email:    investor.relations@omv.com
WWW:      http://www.omv.com
Branche:     Öl und Gas Verwertung
ISIN:        AT0000743059
Indizes:     ATX Prime, ATX
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: OMV Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: