OMV Aktiengesellschaft

EANS-News: OMV Aktiengesellschaft
OMV emittiert Eurobonds und gibt Rückkaufangebot für anstehende Fälligkeiten bekannt


--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Kapitalmaßnahmen/OMV / Öl / Gas / Österreich / Anleihe


Wien (euro adhoc) - *OMV begibt für EUR 1,5 Mrd lang-laufende Eurobonds zu sehr
attraktiven Konditionen 
*OMV gibt Rückkaufangebote für den ausstehenden 2014 Eurobond sowie für die 2014
und 2016 Schuldscheine zur weiteren Verlängerung der Fälligkeitsstruktur bekannt

OMV hat heute erfolgreich eine Anleihenemission in zwei Tranchen mit einem
Gesamtnominal von EUR 1,5 Mrd durchgeführt. Bestandteile dieser Transaktion sind
ein 10-jähriger Eurobond in Höhe von EUR 750 Mio, einem Kupon von 2,625% und
einer Fälligkeit am 27. September 2022 sowie ein 15-jähriger Eurobond in Höhe
von EUR 750 Mio, einem Kupon von 3,50% und einer Fälligkeit am 27. September
2027.

Die Anleihen wurden unter dem EUR 4 Mrd EMTN-Anleihenemissionsprogramm (Euro
Medium Term Note Program) von OMV begeben und haben eine Stückelung von EUR
100.000. Die Orderbücher waren auf Grund der starken Investorennachfrage
signifikant überzeichnet. Für die Anleihen wurde sowohl eine Notierung in
Luxemburg als auch in Wien beantragt.
 
Im Zusammenhang mit der Begebung der neuen Anleihen, hat OMV Investoren auch
Rückkaufangebote für Teil- oder Gesamtvolumen der 6,25% Anleihe mit Fälligkeit
in 2014 sowie dem EUR 82 Mio 5,39% Schuldschein mit Fälligkeit in 2014 und EUR
101 Mio 5,97% Schuldschein mit Fälligkeit in 2016 unterbreitet. Die
Angebotsfrist für den Rückkauf der 2014 Anleihe läuft bis 26. September 2012 und
der 2014 und 2016 Schuldscheine bis 1. Oktober 2012.

Die Erlöse der Neuemission der Anleihen werden für die allgemeine
Unternehmensfinanzierung sowie zur Finanzierung der Rückkaufangebote verwendet.

David C. Davies, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Finanzvorstand,
kommentiert: "Durch die Neuemission von lang-laufenden Anleihen in Kombination
mit dem Rückkauf von kurzfristigen Schuldtiteln kann sich OMV historisch
attraktive Finanzierungskonditionen sichern und ihre Finanzierungsstruktur
weiter optimieren. Darüber hinaus unterstützt diese Transaktion unser starkes
Investment Grade Credit Rating." 

Barclays, Erste Group Bank, JP Morgan Securities plc und UniCredit Bank Austria
agieren als Konsortialführer bei der Begebung der neuen Anleihen. Citigroup und
Société Générale Corporate & Investment Banking agieren als Dealer Managers für
den Rückkauf der 2014 Anleihe, und Landesbank Baden-Württemberg agiert als
Tender Agent für den Rückkauf der Schuldscheine.


OMV Aktiengesellschaft
Mit einem Konzernumsatz von EUR 34,05 Mrd und 29.800 Mitarbeitern im Jahr 2011
ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten
Industrieunternehmen in Österreich. In Exploration und Produktion ist OMV in
zwei Kernländern tätig, Rumänien und Österreich, und verfügt über ein
ausgewogenes internationales Portfolio. OMV hatte zum Jahresende rund 1,13 Mrd
boe sichere Reserven, die Tagesproduktion belief sich auf rund 288.000 boe in
2011. Die Erdgas-Verkaufsmengen in Gas und Power betrugen rund 272 TWh. OMV
betreibt in Österreich ein 2.000 km langes Gasleitungsnetz mit einer verkauften
Transportkapazität von rund 101 Mrd m³ in 2011. OMVs Gashandelsplattform, der
Central European Gas Hub (CEGH), zählt mit einem Handelsvolumen von rund 39 Mrd
m³ zu den wichtigsten Gashubs Kontinentaleuropas. In Raffinerien und Marketing
verfügt OMV über eine Jahres-Raffineriekapazität von 22,3 Mio t und zum
Jahresende über ein Netz von rund 4.500 Tankstellen in 13 Ländern inklusive der
Türkei. OMV hält eine 51% Beteiligung am rumänischen Energieunternehmen OMV
Petrom S.A., einen 36% Anteil an Borealis AG, einem der weltweit führenden
Polyolefin-Produzenten, gesamt 59% an der EconGas GmbH und 45% am
Raffinerieverbund Bayernoil. Mit einem Anteil von 97% an Petrol Ofisi, dem
türkischen Marktführer im Tankstellen- und Kundengeschäft, hat OMV ihre Position
weiter gestärkt.


Rechtlicher Hinweis
Diese Aktionärsinformation stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Ein der Richtlinie 2003/71/EG und
der Verordnung (EG) Nr.809/2004, jeweils in geltender Fassung, entsprechender
Prospekt wurde von der Commission de Surveillance du Secteur Financier,
Luxembourg (CSSF) am 27. Juni 2012 gebilligt und der österreichischen
Finanzmarktaufsichtsbehörde notifiziert. Ein Prospektnachtrag wurde von der
Commission de Surveillance du Secteur Financier, Luxembourg (CSSF) am 17.
September 2012 gebilligt und notifiziert. Das Prospekt und der Prospektnachtrag
wurden auf der Homepage der Luxemburger Börse (www.bourse.lu) veröffentlicht und
sind am Sitz der OMV Aktiengesellschaft, Trabrennstraße 6-8, 1020 Wien,
kostenfrei verfügbar. Im Zusammenhang mit dem Angebot von Wertpapieren der
Emittentin sind lediglich die Angaben im Prospekt und im Prospektnachtrag
verbindlich.

Diese Aktionärsinformation sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht
zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika einschließlich deren
Territorien und Besitztümer (einschließlich Puerto Rico, der U.S.
Jungferninseln, Guam, Amerikanisch Samoa, der Wake-Insel und der Nördlichen
Mariana Inseln) jeden Bundesstaates der Vereinigten Staaten sowie des District
of Columbia (die "USA") bzw. innerhalb der USA bestimmt und dürfen nicht an
"U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der
jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") definiert) sowie an Publikationen
mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder weitergeleitet
werden. Diese Aktionärsinformation stellt weder ein Angebot noch eine
Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren noch eine Einladung zum Verkauf von
Wertpapieren in den USA dar. Die Wertpapiere der OMV Aktiengesellschaft wurden
und werden nicht gemäß den Vorschriften der Securities Act registriert und
dürfen ohne eine vorherige Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer
Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nicht an U.S. Personen
verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden. In den USA werden die
Wertpapiere der OMV Aktiengesellschaft nicht öffentlich angeboten. Die Einladung
zum Verkauf von Wertpapieren, auf die sich diese Aktionärsinformation bezieht,
wird weder direkt noch indirekt in den bzw. in die USA unter Verwendung der
US-Post oder eines Mittels des Zwischenbundesstaatlichen oder fremden Handels
(einschließlich E-Mail, Telefax, Telefon und des Internets) bzw. einer
Einrichtung einer US-amerikanischen nationalen Wertpapierbörse unterbreitet. Die
Einladung kann nicht über eine solche Verwendung, ein solches Mittel, eine
solche Einrichtung oder von innerhalb der USA angenommen werden.


Rückfragehinweis:
OMV
Investor Relations:
Lacramioara Diaconu
Tel. +43 1 40 440-21600
e-mail: investor.relations@omv.com

Media Relations:
Johannes Vetter 
Tel. +43 1 40 440-21661
e-mail: media.relations@omv.com
 
Internet Homepage: http://www.omv.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: OMV Aktiengesellschaft
             Trabrennstraße  6-8
             A-1020 Wien
Telefon:     +43 1 40440/21600
FAX:         +43 1 40440/621600
Email:    investor.relations@omv.com
WWW:      http://www.omv.com
Branche:     Öl und Gas Verwertung
ISIN:        AT0000743059
Indizes:     ATX Prime, ATX
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

 

 



Weitere Meldungen: OMV Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: