OMV Aktiengesellschaft

EANS-Adhoc: OMV Aktiengesellschaft
OMV erweitert Explorations- und Produktionsportfolio durch bedeutende Investition in Tunesien

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

OMV / Öl / Gas / Österreich

06.01.2011

• OMV erwirbt das tunesische Explorations- und Produktions- (E&P) Geschäft von Pioneer Natural Resources zum Kaufpreis von USD 800 Mio zuzüglich Working Capital • Transaktion führt zu unmittelbarer Produktionssteigerung und bringt signifikante Explorations- und Entwicklungsmöglichkeiten • Erhebliches operatives Synergiepotenzial durch die Nähe zu bestehenden OMV Anlagen in Tunesien gegeben • Akquisition im Einklang mit der Unternehmensstrategie, Ergänzungsakquisitionen im E&P-Bereich zu verfolgen, um künftiges Wachstum zu ermöglichen

OMV, der führende Energiekonzern im europäischen Wachstumsgürtel, unterzeichnete heute über seine 100%-Tochtergesellschaft OMV (Tunesien) Production GmbH eine Vereinbarung zum Kauf sämtlicher Kapitalanteile an Pioneer Natural Resources Tunisia Ltd. und an Pioneer Natural Resources Anaguid Ltd. (zusammen "Pioneer Tunisia") von dem unabhängigen US-amerikanischen Öl- und Gasunternehmen Pioneer Natural Resources zum Kaufpreis von USD 800 Mio zuzüglich Working Capital von Pioneer Tunisia. Das Working Capital beläuft sich auf USD 65,7 Mio und wird zum Closing der Transaktion auf der Grundlage des geprüften Jahresabschlusses 2010 angepasst sowie um eine allfällige Dividendenausschüttung an den Verkäufer und eine allfällige Kapitalzufuhr vom Verkäufer nach dem 31. Dezember 2010 bereinigt. Mit dem Abschluss der Transaktion wird im ersten Quartal 2011 gerechnet.

Die Transaktion wird die Position von OMV in Tunesien, einem wichtigen Land der E&P-Kernregion Nordafrika, erheblich stärken. OMV erwirbt unmittelbar eine Produktion von ca. 5.700 boe/d (Netto-Durchschnittsproduktion in Q4/10), 90% davon entfällt auf Öl und 10% auf Gas. Beruhend auf einem Bericht von DeGolyer MacNaughton vom Juni 2010, verfügt das von Pioneer Tunisia gehaltene Lizenzgebiet über 2P Reserven in Höhe von 38 Mio boe und 3P Reserven im Ausmaß von 59 Mio boe. Das Gebiet bietet weiters beträchtliche Explorationsmöglichkeiten und wird die bestehenden südtunesischen OMV Beteiligungen, Jenein Sud und Nawara, sehr gut ergänzen. Aus strategischer Sicht ist zudem relevant, dass OMV in der Lage sein wird, ein erhebliches Synergiepotenzial beim Management der Felder auszuschöpfen. Darüber hinaus sind sowohl Pioneer Tunisia als auch OMV Partner im South Tunisia Gas Project (STGP), welches zum Ziel hat, bis 2014 eine 320 km lange Gaspipeline von der Adam Produktionslizenz bis zur Stadt Gabes zu errichten, um den tunesischen Inlandsmarkt mit Gas zu versorgen. Die nun erzielte Konsolidierung der Eigentumsverhältnisse wird den Entscheidungsfindungsprozess beim STGP erleichtern.

Der Kaufpreis für diese Übernahme wird zunächst mit vorhandenem Barvermögen und zugesicherten Kreditlinien finanziert. OMV fühlt sich zu strikter Kapitaldisziplin verpflichtet und hat das klare Ziel, ein starkes Investment Grade Credit Rating aufrechtzuerhalten.

Die Anteile von Pioneer Tunisia an der Anaguid Explorationslizenz und an der Mona/Durra Förderkonzession sind Gegenstand eines Vorkaufsrechts des Partners von Pioneer Tunisia gemäß dem entsprechenden Joint Operating Agreement. Auf Anaguid und Mona/Durra entfallen 13% des Kaufpreises. Falls das Vorkaufsrecht ausgeübt wird und der Partner von Pioneer Tunisia die Anteile an Pioneer Natural Resources Anaguid Ltd. erwirbt, kommt es zu einer entsprechenden Kaufpreisanpassung.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Rückfragehinweis: OMV Investor Relations: Angelika Altendorfer-Zwerenz Tel. +43 1 40 440-21600 e-mail: investor.relations@omv.com

Media Relations: Michaela Huber Tel. +43 1 40 440-21661 e-mail: michaela.huber@omv.com Internet Homepage: http://www.omv.com

Branche: Öl und Gas Verwertung
ISIN:      AT0000743059
WKN:        874341
Index:    ATX Prime, ATX
Börsen:  Wien / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: OMV Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: