Christliche Ostmission

Spendenfreudige Schweiz: 80'000 Weihnachtspakete für Bedürftige in Osteuropa

    Worb (ots) - Mit der Aktion Weihnachtspäckli haben vier schweizer Hilfswerke in über 300 Ortschaften 80'000 Weihnachtspäckli gesammelt. Die Geschenkpakete werden zu Weihnachten bedürftigen Menschen, Kindern und Behinderten in acht osteuropäischen Ländern überreicht. Damit die Weihnachtspäckli wirklich ankommen, arbeiten die Hilfswerke eng mit Partnerorganisationen vor Ort zusammen. 17 Lastwagen transportieren die liebevoll eingewickelten Geschenkpäckli nach Osteuropa. Durchschnittlich legen die Chauffeure 4'000 Kilometer auf winterlichen Strassen zurück. Sie bringen die weihnächtliche Fracht nach Rumänien, Moldawien, Kroatien, Bulgarien und Albanien, nach Weissrussland und Lettland.

    Die Pakete vermitteln Freude und Hoffnung. Es sind weihnachtliche Zeichen christlicher Nächstenliebe. Zahlreiche Pakete beinhalten Grundnahrungsmittel. Das ist für viele arme Familien eine veritable Hilfe in kalten Wintertagen. In einzelnen Ländern, wo die Pakete hingebracht werden, lebt über die Hälfte der Bevölkerung unter der Armutsschwelle. Die Organisatoren AVC-Hilfswerk Safnern, Christliche Ostmission Worb, Hilfsaktion Märtyrerkirche Thun und Licht im Osten Rämismühle bedanken sich für die überwältigende Solidarität der Spenderinnen und Spender.

    Fotos finden Sie unter www.ostmission.ch/media

ots Originaltext: Christliche Ostmission
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Guido Frey
Öffentlichkeitsarbeit
Christliche Ostmission, Bodengasse 14, CH-3076 Worb
Mobile        +41/(0)79/458'50'02
E-Mail:      guido.frey@ostmission.ch
Internet:  http://www.ostmission.ch



Weitere Meldungen: Christliche Ostmission

Das könnte Sie auch interessieren: