CreaLog GmbH

CreaLog Voice Portal hilft Autofahrern: 'mainziel mobil' kennt aktuelle Verkehrsmeldungen und Baustellen in Frankfurt

    München (ots) - Wie kommt man gut informiert durch die Frankfurter Innenstadt zu einem freien Parkplatz? Mit 'mainziel mobil', dem neuen Telefon- Service des Straßenverkehrsamtes in Frankfurt am Main, der gemeinsam mit dem Sprachportal-Spezialisten CreaLog realisiert wurde. Diese Dienstleistung hilft Autofahrern dabei, Baustellen und Veranstaltungen im Stadtkern möglichst zu umfahren - und dann noch einen freien Parkplatz zu finden!

    "Herzlich willkommen bei mainziel mobil, den Verkehrsinformationen der Stadt Frankfurt am Main!" Klar und deutlich hört der Verkehrs- teilnehmer über die Handy-Freisprecheinrichtung seines Autos diese Ansage. Wenig später erfährt er auf Nachfrage auch, welches Parkhaus im Bereich Dom/Römer noch freie Plätze bietet. Dabei werden dem Fahrer die Informationen vom Sprachdialogsystem vorgelesen, damit er sich auf den Verkehr konzentrieren kann. Der Dialog mit dem Voice Portal ist so aufgebaut, dass sich die Ansage jederzeit durch Sprachkommandos wie "Baustellen", "Verkehrsmeldungen" oder "Parken" steuern bzw. unterbrechen lässt.

    Das Sprachportal greift auf die aktuellen Informationen zu, die man sich auch schon vor der Fahrt nach Frankfurt beim Internetauftritt des Straßenverkehrsamtes (www.mainziel.de) anschauen kann. Während der Fahrt in die Stadt liefern 18 große Anzeigetafeln weitere aktuelle Verkehrsinformationen und weisen auf die Rufnummer von 'mainziel mobil' hin: 01805 - 69 60 60.

    "Durch den neuen Telefon-Service wird unser bisheriges Angebot an den Frankfurter Verkehrsteilnehmer perfekt ergänzt", sagt Ulrich Schöttler, Leiter des Straßenverkehrsamtes: "Durch 'mainziel mobil' können nun auch aktuelle Verkehrssituationen von unterwegs aus schnell, komfortabel und barrierefrei über das Telefon abgefragt werden."

    Hinter diesen Einrichtungen des Straßenverkehrsamtes, die man als Autofahrer in Frankfurt nicht nur an Messetagen zu schätzen weiß, steckt die Integrierte Gesamtverkehrsleitzentrale (IGLZ). Das CreaLog-System übernimmt die aktuellen Daten der IGLZ- Verkehrsdatenbank und setzt sie mittels Sprachsynthese-Software (sogenannte Text-to-Speech) in eine gut verständliche Sprachausgabe um.


ots Originaltext: CreaLog GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
www.crealog.com
Ansprechpartner: Jürgen Walther
Telefon: +49-89-32465614
(juergen.walther@crealog.com)
Redaktion: klaus.jereb@comfact.de



Weitere Meldungen: CreaLog GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: