Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Swisscom Directories AG

Ein Bestseller wird 130 - das Telefonbuch

Ein Bestseller wird 130 - das Telefonbuch
Telefonbuch von Directories. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "obs/Swisscom Directories AG".

    Bern (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100004142 -

    In diesem Jahr feiert das Telefonbuch von Swisscom Directories AG seinen 130. Geburtstag. Das Buch ist bis heute die Konstante unter allen Telefonverzeichnissen und nach wie vor sehr beliebt. Wie eine   repräsentative Untersuchung belegt, nutzen über 82% der Bevölkerung das Telefonbuch. Zum Jubiläum lanciert Directories einen Wettbewerb der besonderen Art bei dem das Telefonbuch im Mittelpunkt steht.

    Das klassische Telefonbuch gehört zu den bekanntesten und meistgelesenen Büchern der Schweiz und das seit 1880. Damals erschien das erste Verzeichnis auf Papier, publiziert von der "Zürcher Telephon-Gesellschaft" mit lediglich 130 Einträgen. Zu dieser Zeit wiesen die Einträge noch keine Telefonnummern auf. Die Teilnehmer wurden vom "Fräulein der Vermittlung" per "Stöpsel" in einer mechanischen Schaltzentrale untereinander verbunden.

    Seither haben sich in der Schweiz die Telefonanschlüsse und damit auch das Telefonbuch rasant entwickelt. Im Jahr 1900 existierten in der Schweiz bereits 38'000 Einträge, 1948 waren es schon eine halbe Million und 1959 wurde die Millionengrenze an Einträgen übertroffen. Das hatte zur Folge, dass 1963 schweizweit bereits 10 Telefonbuchbände erschienen. Das Telefonbuch entwickelte sich zum Bestseller der Nation: 1974 wurden 18 Bände und ab 1995 deren 25 mit rund 6 Millionen Einträgen publiziert. Ab 2010 erscheinen neu 24 regionale Bände plus 8 lokale Telefonbücher im Gebiet Zürich Ost. Die Telefonbücher decken die Schweiz lückenlos ab.

    Auch nach 130 Jahren ist das Buch die Konstante unter allen Telefonverzeichnissen. Wie die MACH Consumer-Studie der AG für Werbemedienforschung (WEMF) belegt, nutzen über 82% der Bevölkerung das Telefonbuch. Je nach Situation werden sowohl das klassische Buch wie das Online-Telefonbuch unter local.ch (eine Tochter von Directories) eingesetzt. Die hohe Nutzung des Telefonbuchs zeigt, dass das Buch ein praktisches Verzeichnis und ein attraktiver Werbeträger ist.

    Zum Jubiläum lanciert Directories einen Literatur-Wettbewerb für die Telefonbuch-Nutzer. Sie werden zu Autoren und schreiben Geschichten rund ums Telefonbuch (Erlebnisse, Begegnungen, eine fiktive Story...). Die eingereichten Geschichten werden von einem Experten-Team bewertet und die besten ausgezeichnet. Die prämierten Beiträge werden in den Telefonbüchern der Serie 2011 und auf directories.ch publiziert.

    Zudem schreibt der bekannte Publizist Roger de Weck in der Telefonbuchserie 2010 über den nach wie vor sehr beliebten Jubilar - das Telefonbuch.

    Über Directories

    Directories ist seit 1999 einer der führenden Verzeichnishersteller in der Schweiz und beschäftigt 260 Mitarbeitende. (Beteiligung an Directories: 51 % Swisscom AG, 49% PubliGroupe SA). Die Adressdatenbank beinhaltet mehr als 6 Mio. Privat- und Geschäftseinträge der Schweiz inkl. Liechtenstein (Angaben aller wichtigen Fernmeldedienstanbieterinnen). Je nach Kundenbedürfnis das passende Verzeichnis: das Telefonbuch von Directories, die Telefonbuch-CDs telinfo und Directories CD oder die aktuellen Internetverzeichnisse Telefonbuch und Die Gelben Seiten unter: www.local.ch.

    Firmen nutzen die Directories Datenbank für ihre Datenaktualisierung (Directories Update Services). Sie ist ebenfalls Basis für Auskunftsdienste und Not-Services und bildet die Datenquelle für 90% aller Verzeichnisse in der Schweiz.

ots Originaltext: Swisscom Directories AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Martin Lüthi, Pressesprecher
Swisscom Directories AG
Morgenstrasse 131 b
3050 Bern
Tel.:    +41/31/892'96'33
E-Mail: martin.luethi@directories.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Swisscom Directories AG

Das könnte Sie auch interessieren: