Swisscom Directories AG

Bestseller der Nation erstmals bei der MACH Consumer dabei

    Bern (ots) - Erstmals sind die Nutzungsdaten für das Telefonbuch von Directories in der MACH Consumer-Studie der WEMF (AG für Werbemedienforschung) erhoben worden. Die heute veröffentlichten Resultate der Studie belegen, dass das klassische Telefonbuch nach wie vor ausgesprochen beliebt ist. Mehr als 82% der Bevölkerung nutzen das Buch, davon rund 1,2 Mio. intensiv. Diese eindrücklichen Nutzungswerte zeigen auch, dass das Buch ein attraktiver Werbeträger ist.

    Die Resultate der heute veröffentlichten repräsentativen MACH Consumer-Studie der WEMF belegen, dass das Telefonbuch von Directories von mehr als 82% der Bevölkerung genutzt wird, davon verwenden es rund 1,2 Mio. intensiv. Sie nehmen das Buch mehrmals im Monat zur Hand, um Adressen zu finden. Die 25 Telefonbücher in der Schweiz erzielen jährlich über 59 Mio. Kontakte. Der engste Nutzerkreis liegt bei 51%. Mit dem attraktiven TPK (Tausender-Kontaktpreis) von nur CHF 3.60 hat Werbung im Telefonbuch ein sehr attraktives Preis-/Leistungsverhältnis. Werbung im Telefonbuch ist effizient und wirkt.

    Die Nutzung des Telefonbuchs von Directories ist erstmals in der MACH Consumer-Studie erhoben worden. Die Verwendung des Telefonbuchs und anderer Print-Medien ist somit vergleichbar. Die repräsentative MACH Consumer-Studie der WEMF ist das Standardinstrument der Werbewirtschaft. Sie weist darin objektiv die Nutzungszahlen verschiedener Medienprodukte aus und bildet damit eine Basis für die Planung von Werbekampagnen. Die vorliegenden Zahlen zeigen, wie interessant das klassische Telefonbuch als Werbemedium ist.

    Über Directories

    Directories ist seit 1999 einer der führenden Verzeichnishersteller in der Schweiz und beschäftigt 260 Mitarbeitende. Die Adressdatenbank beinhaltet mehr als 6 Mio. Privat- und Geschäftseinträge der Schweiz inkl. Liechtenstein (Angaben aller wichtigen Fernmeldedienstanbieterinnen). Je nach Kundenbedürfnis das passende Verzeichnis: das Telefonbuch von Directories, die Telefonbuch-CDs telinfo und Directories CD oder die aktuellen Internetverzeichnisse Telefonbuch und Die Gelben Seiten unter: www.local.ch ; ;

    Firmen nutzen die Directories Datenbank für ihre Datenaktualisierung (Directories Update Services). Sie ist ebenfalls Basis für Auskunftsdienste und Not-Services und bildet die Datenquelle für 90% aller Verzeichnisse in der Schweiz.

ots Originaltext: Swisscom Directories AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Martin Lüthi
Pressesprecher
Swisscom Directories AG
Morgenstrasse 131 b  
3050 Bern
Tel.:    +41/31/892'96'33
E-Mail: martin.luethi@directories.ch



Weitere Meldungen: Swisscom Directories AG

Das könnte Sie auch interessieren: