Swisscom Directories AG

Neues Telefonbuch-Angebot im Raum Zürich

    Bern (ots) - Ab der Buchserie 2010 wird das Directories Telefonbuch Band 19 für das Buchgebiet Zürich Ost mit den entsprechenden acht lokalen Gelbe Seiten-Telefonbüchern von LTV Gelbe Seiten AG zusammengelegt. Neu erhalten die lokalen Telefonbücher in dieser Region einen erweiterten Informationsteil und ein neues Erscheinungsbild. Mit dieser Zusammenlegung entspricht Directories den Bedürfnissen der Benutzer und Inserenten der Region.

    Ab der Buchserie 2010 wird im Buchgebiet Zürich Ost (Rafz, Glattfelden, Bülach, Kloten, Zollikon, Küsnacht, Meilen, Stäfa, Rüti, Gossau, Hinwil, Wetzikon, Uster und Pfäffikon) das Telefonbuch von Directories (Band 19) mit den entsprechenden lokalen Gelben Seiten-Telefonbüchern von LTV Gelbe Seiten AG zusammengelegt. Daraus entstehen acht neue lokale Telefonbücher, welche die Inhalte beider Bücher vereinen. Diese Zusammenlegung entspricht dem Bedürfnis der regionalen Nutzer und Inserenten. Für die lokale Suche greift die Bevölkerung dieser Region heute in erster Linie auf die lokalen Gelbe Seiten-Telefonbücher zurück. Regional orientieren sich die Buchbenutzer eher Richtung Stadt Zürich (Telefonbuchband 21), weil dort der Schwerpunkt des wirtschaftlichen und kulturellen Lebens der ganzen Region ist. Wer überregional Adressen sucht, wählt die Internetverzeichnisse (Telefonbuch und Die Gelben Seiten) unter local.ch.

    Ab 2010 erhält jeder Haushalt im betroffenen Buchgebiet das neue lokale Telefonbuch seiner Wohnregion automatisch und kostenlos. Wer weitere lokale Telefonbücher des bisherigen Buchgebietes "Zürich Ost" erhalten möchte, kann diese gratis anfordern.Kunden, die bisher den Telefonbuchband 19 von Directories zugestellt erhielten, haben darüber hinaus die Möglichkeit, ein anderes Telefonbuch von Directories gratis zu beziehen; beispielsweise jenes der Stadt Zürich (Band 21).

    Fünf Gemeinden aus dem bisherigen Buchgebiet 19 (Zürich Ost) sind von dieser Massnahme nicht betroffen; sie werden aufgrund ihrer geographischen Lage in bestehende Telefonbücher von Directories integriert. Rümlang und Katzenrüti finden sich neu im Telefonbuchband 18 (Zürich West); Fischenthal, Gibseil-Ried und Steg im Tösstal sind ab 2010 im Telefonbuchband 20 (Zürich Nord / Schaffhausen) zu finden.

    Über Directories

    Directories ist seit 1999 einer der führenden Verzeichnishersteller in der Schweiz und beschäftigt 260 Mitarbeitende. Die Adressdatenbank beinhaltet mehr als 6 Mio. Privat- und Geschäftseinträge der Schweiz inkl. Liechtenstein (Angaben aller wichtigen Fernmeldedienstanbieterinnen). Je nach Kundenbedürfnis das passende Verzeichnis: das Telefonbuch von Directories, die Telefonbuch-CDs telinfo und Directories CD oder die aktuellen Internetverzeichnisse Telefonbuch und Die Gelben Seiten unter www.local.ch . Firmen nutzen die Directories Datenbank für ihre Datenaktualisierung (Directories Update Services). Sie ist ebenfalls Basis für Auskunftsdienste und Not-Services und bildet die Datenquelle für 90% aller Verzeichnisse in der Schweiz.

ots Originaltext: Swisscom Directories AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Martin Lüthi, Pressesprecher
Swisscom Directories AG
Morgenstrasse 131 b
3050 Bern
Tel.:    +41/31/892'96'33
E-Mail: martin.luethi@directories.ch



Das könnte Sie auch interessieren: