PUMA AG

Die Löwen greifen im "Einteiler" von PUMA an: Premiere für das revolutionäre Fussballtrikot Kameruns bei den Afrikameisterschaften

Die Löwen greifen im "Einteiler" von PUMA an: Premiere für das revolutionäre Fussballtrikot Kameruns bei den Afrikameisterschaften
Premiere für das revolutionäre Fussballtrikot Kameruns bei den Afrikameisterschaften. Die Nationalmannschaft Kameruns wird bei ihrem ersten Gruppenspiel der Afrikameisterschaften 2004 gegen Algerien am 25. Januar in Sousse (Tunesien) in einem neuen, revolutionären Einteiler von PUMA mit dem Namen UniQT [yuni:kit] auflaufen. Die Verwendung ...
Querverweis auf Bild: http://www.newsaktuell.ch/d/story.htx?nr=100471057&search=puma Herzogenaurach (ots) - Die Nationalmannschaft Kameruns wird bei ihrem ersten Gruppenspiel der Afrikameisterschaften 2004 gegen Algerien am 25. Januar in Sousse (Tunesien) in einem neuen, revolutionären Einteiler von PUMA mit dem Namen UniQT [yuni:kit] auflaufen. Das unverwechselbare UniQT ist Nachfolger des ärmellosen Shirts, das die Nationalmanschaft Kameruns bei den Afrikameisterschaften 2002 getragen hat und das weltweit für Aufsehen sorgte. Mit dem revolutionären Design des UniQT setzt PUMA neue Akzente im Bereich Fussballtrikots. PUMA hat den Einteiler mittlerweile schutzrechtlich angemeldet. Das UniQT, in Kameruns Nationalfarben grün, rot und gelb gehalten, besteht aus einer Kombination von Lycra und Polyesterstoffen. Das Trikot entspricht aufgrund seines innovativen Materialmixes den Bedürfnissen der Spieler. Es verfügt über eine körperbetonte Passform und sitzt daher wie eine zweite Haut, wodurch regelwidriges Ziehen und Festhalten am Trikot deutlich erschwert wird. Angezogen wird das UniQT über zwei verdeckte Reissverschlüsse im Bereich der Schultern. Ein Bündchen markiert den Übergang vom hautengen Oberteil zur hautengen Innenhose und der etwas weiter sitzenden Shorts. Diese Shorts wurde so geschnitten, dass die Frontpartie deutlich kürzer ist als die Hinterseite, was eine optimale Bewegungsfreiheit beim Laufen und Schiessen garantiert und gleichzeitig eine dynamische Optik bietet. In Anlehnung an den Spitznamen der Nationalmannschaft Kameruns, "die unbezähmbaren Löwen", weist das Trikot ein weiteres auffallendes Designmerkmal auf: an beiden Seiten des Oberteils sind angedeutete Krallenspuren einer Löwenpranke zu sehen. Dieses Designelement dient nicht nur der Optik, sondern verbessert durch die verwendeten Lagen aus Micromesh (feinporiges Mikrofasergewebe) zusätzlich die Luftzirkulation und Ventilation des Trikots. Im Hinblick auf den Spitznamen für das Team, ist für die PUMA Logos auf Brust, Armen und Shorts erstmalig ein Fell-ähnliches Material verwendet worden. Für die Spielernamen und Nummern ist ausserdem eine deutlich progressivere Schriftart entwickelt worden. "Die Spieler von Kamerun verfügen aufgrund Ihrer Physis über die geeignete Statur, um das körperbetonte UniQT tragen zu können," sagt Filip Trulsson, International Football Marketing Manager bei PUMA. "Als Fussballer verkörpern die "unbezähmbaren Löwen" Attribute wie Selbstvertrauen, Athletik und Kraft. Das neuartige, hautenge UniQT passt sich jedem Spieler individuell an, was sich positiv auf das Spiel jedes einzelnen und damit die Gesamtleistung des Teams auswirkt und daher eine perfekte Kombination darstellt." Das UniQT wird ausschliesslich in PUMA Concept Stores ausgestellt werden, aber in dieser Form nicht käuflich zu erwerben sein. Das Oberteil des Original-Trikots steht ab dem 23. Januar 2004 in limitierter Auflage in PUMA Concept Stores weltweit zum Verkauf. Eine Replika-Version des UniQT ist als Zweiteiler ab Februar 2004 im Handel erhältlich. Produkt Spezifikationen Materialzusammensetzung des körperbetonten Einteilers - 80% Polyester - 20% Lycra Funktionsjersey 225g/m2 Materialzusammensetzung der Effekt-Einsätze in Shorts und Oberteil - 96% Nylon - 4% Spandex Mesh 160g/m2 Materialzusammensetzung der Shorts - 94% Polyester - 6% Spandex Twill - Stretch 100g/m2 Sonstige Details: - YKK-Reissverschlüsse auf beiden Schultern mit " stay down puller" und "zip guards" - elastische Bündchen an den Ärmeln und am Hals - integrierter Gummi zwischen Shorts und Innenhose für perfekten Sitz - Alle PUMA Katzen-Logos (auf Brust, Armen und Shorts) in Fell-Optik - Shorts im "drop tail pattern" für erhöhte Bewegungsfreiheit PUMA ist die globale Sportmarke, die erfolgreich die Einflüsse aus der Welt des Sports, des Lifestyle und der Mode vereint. Mit seiner einzigartigen Ausrichtung liefert PUMA das Unerwartete in Sportlifestyle bei Schuhen, Textilien und Accessoires durch technische Innovationen und revolutionäres Design. PUMA® wurde 1948 in Herzogenaurach gegründet und vertreibt heute Produkte in mehr als 80 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.puma.com ots Originaltext: PUMA AG Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Fussball Kontakt: Ingrid Meyer Nicole Weber Communications Tel. +49/40/41'35'31'90 E-Mail: i.meyer@nicoleweber.de Medien Kontakte: Lisa Beachy International PR PUMA Tel. +1/617/488'2945 E-Mail: lisa.beachy@puma.com Katie Webber PR Executive Shine Communications Tel. +44/207/553'3339 E-Mail: katie.webber@shinecom.com

Das könnte Sie auch interessieren: