KMU Manager

KMU Manager Puls: Wahlen - Kaum Vertrauen - neue Köpfe gefragt

1127 Stimmen im September

    Zürich (ots) - Die KMU wollen Köpfe rollen lassen. Über drei Viertel aller befragten äussern die Absicht die "Etablierten" in Bern vom Sessel zu stossen. Obwohl die SVP mit beinahe 40 Prozent als Interessenvertreterin der KMU punktet, haben die Parteien allgemein kaum das Vertrauen der kleinen du mittleren Unternehmer und Unternehmerinnen. Über 50 Prozent trauen keiner politischen Gruppierung zu, ernsthaft gegen Filz und Schiebereien anzugehen. Trotz unterschiedlicher Vorlieben ist man sich einig: Die CVP und die Grünen sind kaum geeignet, in irgendeinem Punkt die schweizerische Unternehmerschaft aus der wirtschaftlichen Talsohle zu führen.

    Und bei aller Distanz zur "classe politique", die Politik an sich ist nicht abgeschrieben. Über die Hälfte der Puls Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet von den eidgenössischen Räten "die Wahrung der Rechte aller Bürgerinnen und Bürger". Immerhin vierzig Prozent wären bereit, sich für ein politisches Amt zur Verfügung zu stellen.

    Der neue KMU-Manager stellt nicht nur KMU-Kandidatinnen und Kandidaten vor, er lässt auch den Berner Professor Andreas Ladner die politische Schweiz durchleuchten.

ots Originaltext: KMU Manager
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Peter Blattner
Verleger
Tel. +41/1/06'47'02



Weitere Meldungen: KMU Manager

Das könnte Sie auch interessieren: