Deutsche Balaton AG

euro adhoc: Deutsche Balaton AG
Aktienrückkauf
Vorstand der Deutsche Balaton Aktiengesellschaft beschließt Aktienrückkauf

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

17.03.2006

Der Vorstand der Deutsche Balaton Aktiengesellschaft mit Sitz in Heidelberg, ISIN DE0005508204, hat heute beschlossen, von der von der ordentlichen Hauptversammlung am 11. August 2005 erteilten und bis 10. Februar 2007 geltenden Ermächtigung gemäß § 71 Abs. 1 Ziffer 8 AktG eigene Aktien zu erwerben, in einem Umfang von bis zu 200.000 Aktien Gebrauch zu machen. Nach dem Ermächtigungsbeschluss der Hauptversammlung darf der Erwerbspreis (ohne Erwerbsnebenkosten) den durchschnittlichen Schlusskurs der Aktie der Deutsche Balaton Aktiengesellschaft an der Frankfurter Wertpapierbörse an den drei Börsentagen vor Eingehung der Verpflichtung zum Erwerb eigener Aktien um nicht mehr als 10% überschreiten und um nicht mehr als 10% unterschreiten. Die Aktien sollen nach Abschluss des Aktienrückkaufs mit den weiteren von der Gesellschaft bereits gehaltenen Aktien eingezogen werden.

Der Erwerb soll Interesse wahrend ausschließlich über den Parketthandel der Frankfurter Wertpapierbörse unter Führung eines Kreditinstituts, das selbständig seine Entscheidung über den Zeitpunkt des Erwerbs der eigenen Aktien unabhängig und unbeeinflusst von der Gesellschaft trifft, erfolgen. Der Beginn des Aktienrückkaufprogramms sowie weitere noch zu beschließende Details insbesondere hinsichtlich Kaufpreis und Zeitraum werden gesondert bekannt gegeben. Der Rückkauf erfolgt in Übereinstimmung mit der Verordnung (EG) Nr. 2273/2003 der Kommission vom 22. Dezember 2003.

Gemäß Hauptversammlungsbeschluss kann die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft bis zum 10. Februar 2007 Aktien bis zu einem Anteil von 10% am Grundkapital der Gesellschaft zurückkaufen. Aufgrund der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 11. August 2005 darf die Gesellschaft höchstens noch bis zu 739.398 eigene Aktien erwerben, wobei die Gesellschaft nach den gesetzlichen Bestimmungen nicht mehr als insgesamt 10% eigene Aktien halten darf. Die Gesellschaft hält derzeit 628.984 eigene Aktien.

Heidelberg, den 17. März 2006

Deutsche Balaton Aktiengesellschaft Der Vorstand

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 17.03.2006 15:46:07
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Deutsche Balaton AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Deutsche Balaton Aktiengesellschaft
Christian Rimmelspacher
Tel.: +49 (0)6221 64924 0
info@deutsche-balaton.de

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      DE0005508204
WKN:        550820
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/General
              Standard



Weitere Meldungen: Deutsche Balaton AG

Das könnte Sie auch interessieren: