pharmaSuisse - Schweizerischer Apotheker Verband / Société suisse des Pharmaciens

Apotheker begrüssen NCD-Strategie des Bundesrats

Bern-Liebefeld (ots) - Nichtübertragbare Krankheiten sind die grösste Herausforderung für das Gesundheitswesen der kommenden Jahrzehnte. pharmaSuisse, der Schweizerische Apothekerverband, ist überzeugt, dass diesen Herausforderungen unter Einbezug aller Akteure im Gesundheitsbereich und mit einer gemeinsamen Strategie begegnet werden muss. Schweizer Apotheken spielen mit ihren einfach zugänglichen Beratungen schon heute eine aktive und wichtige Rolle in der Gesundheitsförderung. Oberstes Ziel ist die Stärkung der Gesundheitskompetenz der Kundinnen und Patienten. Die Apotheken sind bereit, mit konkreten Massnahmen ihre Verantwortung zur besseren Gesundheit der Bevölkerung wahrzunehmen.

pharmaSuisse setzt sich als Dachorganisation der Apothekerinnen und Apotheker schweizweit für optimale Rahmenbedingungen ein und informiert die Öffentlichkeit über Themen des Gesundheitswesens. Zudem sorgt der Verband für apotheker- und bevölkerungsbezogene Dienstleistungen wie beispielsweise eine fachgerechte pharmazeutische Beratung. Dem Verband gehören rund 5'500 Mitglieder an und sind 1'350 Apotheken angeschlossen.

Kontakt:

pharmaSuisse
Stephanie Balliana-Rohrer
Leiterin Kommunikation
Stationsstrasse 12
3097 Bern-Liebefeld
Tel: +41 (0)31 978 58 27
E-Mail: kommunikation@pharmaSuisse.org



Weitere Meldungen: pharmaSuisse - Schweizerischer Apotheker Verband / Société suisse des Pharmaciens

Das könnte Sie auch interessieren: