UNIQA Versicherungen AG

EANS-Adhoc: UNIQA Versicherungen AG
Nachfolgeregelung bei UNIQA Versicherungen AG

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

21.09.2010

Nachfolgeregelung bei UNIQA Versicherungen AG Klien übergibt Agenden des Vorstandsvorsitzenden mit Ende Juni 2011 an Brandstetter

Ende Juni 2011 wird Dr. Konstantin Klien die Verantwortung als Vorstandsvorsitzender der UNIQA Versicherungen AG wie geplant abgeben. Die Nachfolge von Dr. Klien wird sein Vorstandskollege und derzeitiger Stellvertreter Dr. Andreas Brandstetter antreten. Die entsprechenden Beschlüsse hat der Aufsichtsrat der UNIQA Versicherungen AG in seiner heutigen Sitzung gefasst.

In den 10 Jahren als Vorstandsvorsitzender hat Dr. Klien die UNIQA Gruppe zu einem bedeutenden europäischen Player geformt, der in 21 Ländern in Zentral- und Osteuropa vertreten ist.

Der erfolgreiche Ausbau der internationalen Präsenz der UNIQA Gruppe von ehemals 6 auf nunmehr 21 Länder mit einem Prämienvolumen von knapp 6 Mrd. Euro, war für UNIQA ein großer und wichtiger Schritt in Richtung Risikostreuung und Stabilität.

Die neuen Vorschriften für Solvency II mit geändertem Eigenkapitalbedarf werden in den nächsten Jahren die Rahmenbedingungen für die gesamte europäische Versicherungsbranche massiv verändern.

Die sich bereits zum Halbjahr 2010 auf Jahressicht abzeichnende sehr gute Ergebnisentwicklung der UNIQA Gruppe und das Abflachen der größten Finanzkrise seit dem zweiten Weltkrieg ist ein guter Zeitpunkt für die geplante Übergabe der Verantwortung. Dr. Konstantin Klien: "Nach der starken Expansion und Ergebnisverbesserung war die Bewältigung der Finanzkrise eine große Herausforderung für mich. Jetzt freue ich mich schon auf neue Aufgaben."

Dr. Klien wird damit nach seinem 60. Geburtstag - im April 2011 - und nach 25 Jahren als Vorstand und davon 20 Jahre als Generaldirektor in der Versicherungsbranche Mitte nächsten Jahres die Verantwortung für die UNIQA Gruppe weitergeben.

Dr. Andreas Brandstetter (41) ist seit 2002 im Vorstand der UNIQA Versicherungen AG und war zuletzt für die neuen Märkte in Osteuropa und für den Bankenvertrieb zuständig. Bereits im Herbst 2009 war Brandstetter zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der UNIQA Versicherungen AG ernannt worden.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: UNIQA Versicherungen AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
UNIQA Versicherungen AG
Norbert Heller
Tel.: +43 (01) 211 75-3414
mailto:norbert.heller@uniqa.at

Branche: Versicherungen
ISIN:      AT0000821103
WKN:        928900
Index:    WBI, ATX Prime
Börsen:  Wien / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: UNIQA Versicherungen AG

Das könnte Sie auch interessieren: