UNIQA Versicherungen AG

euro adhoc: UNIQA Versicherungen AG
Sonstiges
UNIQA: Standard & Poor's bestätigt erneut "A" Rating und stabilen Ausblick

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Rating 19.12.2008 UNIQA: Standard & Poor's bestätigt erneut "A" Rating und stabilen Ausblick Die internationale Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat die Finanzstärke der UNIQA Gruppe unverändert mit "A" bewertet und gleichzeitig auch den stabilen Ausblick für die Gruppe bestätigt. UNIQA Generaldirektor Dr. Konstantin Klien: "Gerade in einer durch die Krise auf den Kapitalmärkten geprägten Zeit - in der eine Reihe europäischer Werte heruntergestuft wurden - illustriert dieses positive Ergebnis die Sicherheit und Verlässlichkeit der UNIQA Gruppe. Unsere strategische Ausrichtung sehe ich damit bestätigt." Als wesentliche Ratingfaktoren wurden von S&P die bedeutende Wettbewerbsposition als einer der Marktführer in Österreich mit überzeugenden Vertriebskapazitäten und das über dem Marktdurchschnitt liegende organische Wachstum in Zentral- und Osteuropa hervorgehoben. Dazu kommen die beschleunigte Internationalisierung und die solide operative Performance der UNIQA Gruppe. Den stabilen Ausblick für die UNIQA Gruppe begründet S&P mit der Erwartung einer weiterhin starken Kapitalisierung, steigender Kosteneffizienz sowie starker operativer Performance. Eine wesentliche Rolle für die positive Einschätzung durch die Ratingagentur spielen auch die stark wachsenden Geschäftserfolge der Gruppe außerhalb Österreichs. Im weiter verstärkten Engagement in den Märkten Ost- und Südosteuropas sieht S&P das größte Wachstumspotenzial für die UNIQA Gruppe. Von den Investments ins organische Wachstum der ausländischen Gesellschaften, zusätzlichen Akquisitionen und aus der "Preferred Partnership" mit den lokalen Raiffeisenbanken erwartet S&P auch in Zukunft überdurchschnittlich wachsende Umsatz- und Ergebnisbeiträge. Basis der Einschätzung der Finanzkraft der UNIQA Gruppe bildet für S&P die - ebenfalls unveränderte - Bewertung der UNIQA Kerngesellschaften UNIQA Sachversicherung AG ("A"), UNIQA Personenversicherung AG ("A") und UNIQA Re AG ("A") sowie der Holdinggesellschaft UNIQA Versicherungen AG ("A-"). Allen diesen Gesellschaften bestätigt S&P auch einen stabilen Ausblick. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: UNIQA Versicherungen AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: UNIQA Versicherungen AG Norbert Heller Tel.: +43 (01) 211 75-3414 mailto:norbert.heller@uniqa.at Branche: Versicherungen ISIN: AT0000821103 WKN: 928900 Index: WBI, ATX Prime Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: