UNIQA Versicherungen AG

euro adhoc: UNIQA Versicherungen AG
Fusion/Übernahme/Beteiligung
UNIQA Group Austria übernimmt rumänische UNITA von der Vienna Insurance Group

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

30.06.2008

UNIQA Group Austria übernimmt rumänische UNITA von der Vienna Insurance Group

Die UNIQA Group Austria wird 100% des Aktienkapitals der rumänischen Sachversicherung UNITA Vienna Insurance Group S.A. von der Vienna Insurance Group übernehmen. Ein entsprechender Aktienkaufvertrag wurde am 30. Juni 2008 in Wien unterzeichnet.

Die Transaktion bedarf noch der zuständigen relevanten Behörden und soll bis Ende September 2008 abgeschlossen werden.

UNITA ist mit einem Marktanteil von rund 6,5% eine der größten Versicherungen Rumäniens, erreichte 2007 ein Prämienvolumen von 142 Mio. Euro, beschäftigt rund 850 Mitarbeiter und betreut mehr als 550.000 Kunden.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: UNIQA Versicherungen AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
UNIQA Versicherungen AG
Norbert Heller
Tel.: +43 (01) 211 75-3414
mailto:norbert.heller@uniqa.at

Branche: Versicherungen
ISIN:      AT0000821103
WKN:        928900
Index:    WBI, ATX Prime
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: UNIQA Versicherungen AG

Das könnte Sie auch interessieren: