UNIQA Versicherungen AG

euro adhoc: UNIQA Versicherungen AG
UNIQA beabsichtigt in den nächsten Wochen eine öffentliche Anleihe zu begeben (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Die UNIQA Versicherungen AG, die börsenotierte Konzernholding der UNIQA Group Austria, beabsichtigt in den nächsten Wochen eine fixverzinste Unternehmensanleihe im Volumen von 150 Mio. Euro und einer Laufzeit von 5 Jahren zu begeben. Eine Notierung im Amtlichen Handel der Wiener Börse ist beabsichtigt.  

Der Emissionserlös soll weitaus überwiegend für Akquisitionen verwendet werden und damit die Internationalisierung der Gruppe weiter unterstützen. Das Ziel der UNIQA Group Austria, mindestens 15% der jährlichen Prämieneinnahmen außerhalb Österreichs zu erzielen, wurde zwei Jahre früher als geplant erreicht. Nunmehr soll durch den Ausbau der bestehenden und Schaffung neuer Vertriebswege sowie durch Akquisitionen dieser Anteil in den nächsten Jahren auf 20% gesteigert werden. Über die Internationalisierung hinaus dient der Emissionserlös der generellen Optimierung der Finanzstruktur und der mittelfristigen Finanzierung.

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 15.06.2004
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: UNIQA Versicherungen AG Norbert Heller Tel.: +43 (01) 211 75-3414 mailto:norbert.heller@uniqa.at

Branche: Versicherungen
ISIN:      AT0000821103
WKN:        082110
Index:    ATX, Prime.market
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: UNIQA Versicherungen AG

Das könnte Sie auch interessieren: