Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

hotelleriesuisse

hotelleriesuisse lanciert Partnerschaft mit Handelsschule JEUNCOMM aus Lausanne

    Bern (ots) - Die Reform der kaufmännischen Grundbildung hat bedeutende Änderungen für hotelleriesuisse und ihre Hotel-Handelsschule (HHS) in Lausanne mit sich gebracht. Dazu gehört auch eine Partnerschaft mit der Handelsschule JEUNCOMM, um eine 3-jährige kaufmännische Ausbildung in der Hotellerie in französischer Sprache zu ermöglichen. Der Vertrag über die Zusammenarbeit wurde am 31. Januar 2006 abgeschlossen und tritt am 1. August 2007 in Kraft.

    Seit ihrer Gründung 1981 bietet die HHS in Lausanne eine 2-jährige Ausbildung an, an deren Ende der Erwerb eines Diploms als Empfangssekretärin bzw. -sekretär in der Hotellerie steht. Angesichts der Reform der kaufmännischen Grundbildung, und da es der HHS nicht möglich war, ein drittes Ausbildungsjahr zum Erwerb des Eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses (EFZ) für kaufmännische Angestellte anzubieten, hat die Geschäftsstelle von hotelleriesuisse in der Romandie einen Partner vor Ort in Lausanne gesucht. Als Partner wurde die 1984 von der Société des Jeunes Commerçants (Gesellschaft Junger Kaufleute) gegründete JEUNCOMM ausgewählt. Die renommierte Handelsschule aus Lausanne, die auch Trägerin des Schweizerischen Qualitätszertifikats für Weiterbildungsinstitutionen (eduQua) ist, bietet zahlreiche Kurse im kaufmännischen Bereich, in Sprachen und Informatik sowie überbetriebliche Kurse in der Romandie an.

    Das Partnerschaftsprinzip ist für hotelleriesuisse nicht neu, denn der Verband arbeitet schon seit vielen Jahren mit privaten Handelsschulen in mehreren Städten der Deutschschweiz zusammen. JEUNCOMM wird nun in der Romandie eine hoch stehende und gleichzeitig vollständige Ausbildung in der Hotellerie gewährleisten und garantiert die Umsetzung der reformierten kaufmännischen Grundbildung. Ausserdem bietet JEUNCOMM weiterhin eine 2-jährige kaufmännische Ausbildung in der Hotellerie an.

ots Originaltext: hotelleriesuisse
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
hotelleriesuisse
Isabel Garcia
Leiterin Kommunikation
Tel.      +41/(0)31/370'42'86
E-Mail: isabel.garcia@hotelleriesuisse.ch



Weitere Meldungen: hotelleriesuisse

Das könnte Sie auch interessieren: