hotelleriesuisse

Ungebrochene Innovationslust im Schweizer Tourismus

Bern (ots) - Von der originellen Bed & Breakfast Unterkunft in einer Baumkrone über "All-Inclusive-Arosa" bis zu Millionen-Investitionen in neuen Hotels und Freizeitzentren. So breit ist das Spektrum der über 70 innovativen Projekte, die für den Milestone 2003, den Tourismuspreis Schweiz, angemeldet wurden. Zu besichtigen auf der Website www.htr-milestone.ch. Auch die diesjährige Beteiligung dokumentiert den Willen der Tourismuswirtschaft, Neues und Besseres zu entwickeln und so die Nase im internationalen Wettbewerb vorne zu halten. Der öffentliche Wettbewerb um den Milestone wird bereits im vierten Jahr durchgeführt. Vergeben werden am 28. Oktober "Meilensteine" in den Kategorien "Lebenswerk einer Persönlichkeit", "Herausragende Projekte" und "Nachwuchskraft mit aussergewöhnlichen Leistungen". Trägerin des öffentlichen Wettbewerbs ist die von hotelleriesuisse herausgegebene Fachzeitung hotel + tourismus revue (htr). Partner sind das Staatssekretariat für Wirtschaft (seco) und der Schweizer Tourismus-Verband (STV). ots Originaltext: hotelleriesuisse Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Marietta Dedual Chefredaktorin hotel+tourismus revue Tel. +41/31/370'42'16 Peter Keller Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) Tel. +41/31/322'27'52 Peter Kühler Projektleiter Milestone Tel. +41/31/302'32'22 Internet: http://www.htr-milestone.ch

Das könnte Sie auch interessieren: