Ingenium Pharmaceuticals

Dr. Stephen Freedman verstärkt das Management von Ingenium als Executive Vice President, Corporate Development

Martinsried (ots) - Ingenium Pharmaceuticals AG gab heute bekannt, dass Dr. Stephen Freedman, Ph.D., das Management der Gesellschaft als Executive Vice President, Corporate Development verstärkt. Dr. Freedman wird im wesentlichen für die strategische Entwicklung von Ingeniums wachsender Produkt Pipeline in den Bereichen Schmerz und entzündliche Krankheiten verantwortlich sein und eine wichtige Rolle für die zunehmende Präsenz von Ingenium in den USA spielen. Vor seinem Wechsel zu Ingenium war Dr. Freedman, ein ausgewiesener Experte im Bereich der Medikamentenforschung und Entwicklung, für Ingenium als Berater tätig. Davor war Dr. Freedman als Senior Vice President und Leiter der weltweiten Forschung für Elan Pharmaceuticals tätig und hatte außerdem eine Reihe von Führungspositionen bei Merck & Co. Inc. inne. "Stephen's mehr als 25-jährige Erfahrung in Führungspositionen bei großen Biotech- und Pharmaunternehmen und seine Expertise in den für Ingenium wichtigen Therapiegebieten bilden den Grundstein für die weitere Entwicklung von Ingenium, nämlich unsere Produkte an die Klinik heranzuführen," erklärte Michael C. Nehls, M.D., Ph.D., CEO der Ingenium. "Stephen's Entscheidung dem Management von Ingenium beizutreten ist ein starkes Signal für das Potential das wir durch die wachsende Produktpipeline haben." "Meine Erfahrung mit Ingenium als Forschungspartner von Elan und meine kürzlich gewonnene Erfahrung durch meine Tätigkeit als Berater für Ingenium haben mir einen intensiven Einblick in die Technologie und die Möglichkeit von Ingenium interessante Zielmoleküle weiterzuentwickeln gegeben," fügte Dr. Freedman hinzu. Bei den Fortschritten die Ingenium im Laufe des letzten Jahr gemacht hat, ist dies nun ein spannender Zeitpunkt um für Ingenium tätig zu werden. Dr. Freedman's Pharma Erfahrung beruht auf einer mehr als 10-jährigen Tätigkeit für Elan Pharmaceuticals, zum Schluss als Senior Vice President, und Leiter der weltweiten Forschung in San Francisco. Vor Elan war Dr. Freedman mehr als 12 Jahre für Merck & Co. Inc. tätig. Er hat seinen Dr. in Pharmakologie an der Universität Southampton, England erworben. Ingenium Pharmaceuticals AG entwickelt neuartige therapeutische Substanzen für die Behandlung von Schmerz und entzündlichen Erkrankungen. Die Gesellschaft wendet hierzu seine Expertise im Verständnis der Biologie des Zielmoleküls, die Expertise in der in vivo Pharmakologie und Medizinal Chemie auf das wachsende Portfolio von Substanzen und Zielmolekülen an. Ingenium hat eine wachsende Anzahl an Partnerschaften und Lizenzvereinbarungen mit internationalen Biopharmazeutischen Unternehmen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in München, Deutschland und ist durch führende internationale Venture Capital Firmen finanziert. ots Originaltext: Ingenium Pharmaceuticals AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Michael Grau CFO Ingenium Pharmaceuticals AG + 49-89-8565-2369

Das könnte Sie auch interessieren: