LPKF Laser & Electronics AG

EANS-News: LPKF investiert in die Zukunft und übertrifft die eigene Umsatzprognose • EBIT-Marge nach starkem Schlussquartal bei 17 % • Zuversicht für 2012 dank Rekordauftragsbestand

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Jahresgeschäftsbericht


Garbsen (euro adhoc) - Garbsen, 27. März 2012 - Der Spezialmaschinenbauer LPKF
konnte dank eines überraschend starken vierten Quartals die eigene
Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2011 übertreffen. So lag der Konzernumsatz
mit 91,1 Mio. EUR über der Guidance von 83 - 86 Mio. EUR und 12 % über dem
Vorjahreswert. Die EBIT-Marge (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) erreichte mit 17
% den oberen Rand der prognostizierten Spanne von 15 - 17 %. 

Vor dem Hintergrund der guten operativen Entwicklung schlagen Vorstand und
Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 31. Mai 2012 die Ausschüttung einer
unveränderten Dividende von 40 Cent je Aktie vor.

LPKF hat 2011 in Personal, Forschung & Entwicklung, EDV und neue Räume
investiert. Insgesamt 14,9 Mio. EUR (2010: 8,1 Mio. EUR) flossen in das
Anla-gevermögen. Die Mitarbeiterzahl legte im Berichtsjahr von 466 auf 602 zu.
Damit und dank einer sehr soliden Bilanz- und Finanzstruktur ist das
Unter-nehmen gut gerüstet, um seinen profitablen Wachstumskurs fortzusetzen. 

"2011 stand im Zeichen des Aufbaus von Kapazitäten. Deshalb blieb das EBIT mit
15,2 Mio. EUR wie erwartet unter dem Vorjahreswert von 17,3 Mio. EUR. Dennoch
haben wir eine EBIT-Marge erreicht, die zu den höchsten unserer Branche gehört.
Mit einem Rekordauftragsbestand von 25,2 Mio. EUR blicken wir optimistisch in
das Jahr 2012. Die Entscheidung, verstärkt in unsere Wach-stumsbereiche zu
investieren, trägt bereits jetzt Früchte", so der Vorstandsvor-sitzende von
LPKF, Dr. Ingo Bretthauer. 

Weiteres Wachstumspotenzial für die kommenden Jahre

Bei einer stabilen Entwicklung der Weltkonjunktur erwartet der Vorstand für den
LPKF-Konzern einen Umsatz zwischen 100 und 105 Mio. EUR für 2012. Geplant ist
ein Umsatzwachstum in allen Segmenten. Die EBIT-Marge sollte 2012 zwischen 15
und 17 % liegen. Chancen für eine deutlich stärkere Ge-schäftsentwicklung können
sich aus Großaufträgen ergeben, die in dieser Pla-nung nicht berücksichtigt
wurden.

Für die Geschäftsjahre 2013 und 2014 rechnet der Vorstand in einem stabilen
wirtschaftlichen Umfeld mit einem Umsatzwachstum von rund 10 % pro Jahr und
weiterhin mit einer EBIT-Marge zwischen 15 und 17 %.
Den aktuellen Geschäftsbericht inklusive der Kennzahlen finden Sie im Internet
unter www.lpkf.de.

Über LPKF
Die LPKF Laser & Electronics AG hat sich auf die Herstellung von Lasersystemen
zur Mikromaterialbearbeitung spezialisiert und ist dort weltweit in mehreren
Bereichen führend. Das 1976 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in
Garbsen bei Hannover und ist durch Tochtergesellschaften und Vertretungen
weltweit aktiv. LPKF beschäftigt weltweit rund 600 Mitarbeiter. Die Aktien der
LPKF Laser & Electronics AG werden im Prime Standard der Frankfurter Börse
gehandelt (ISIN 0006450000).


Rückfragehinweis:
LPKF Laser & Electronics AG
Bettina Schäfer, Investor Relations Manager (CIRO)
Tel: (05131) 7095-1382

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: LPKF Laser & Electronics AG
             Osteriede  7
             D-30827 Garbsen
Telefon:     +49(0)5131 7095 1382
FAX:         +49(0)5131 7095 90
Email:    investorrelations@lpkf.com
WWW:      http://www.lpkf.de
Branche:     Elektronik
ISIN:        DE0006450000
Indizes:     CDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen:      Freiverkehr: Hannover, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf,
             Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: LPKF Laser & Electronics AG

Das könnte Sie auch interessieren: