LPKF Laser & Electronics AG

Ungeahnte Möglichkeiten für Modelleisenbahner

LPKF gewinnt MID-Industriepreis 2007

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Technologie

Garbsen (euro adhoc) - Garbsen, 14. November 2007 - Längst hat die Computertechnik mit digitalen Steuerungskonzepten die Welt der Modelleisenbahner erreicht. Das Abkuppeln von Waggons blieb jedoch Handarbeit oder erforderte ein Entkupplungsgleis. Jetzt hat ein Konsortium deutscher und österreichischer Firmen auf Basis des von der LPKF Laser & Electronics AG entwickelten MID-Verfahrens die intelligente Zugsteuerung T4T auf den Markt gebracht. Ein vollautomatisches Kupplungssystem öffnet sich, und Waggons können getrennt werden, wann und wo es der Modelleisenbahner wünscht.

Mit dieser neuartigen Kupplung gewinnt LPKF den MID-Industriepreis 2007, der gestern anlässlich der Elektronikmesse Productronica in München von der Forschungsvereinigung Räumliche Elektronische Baugruppen 3D-MID e.V. verliehen wurde. Hierbei verwendet LPKF´s Dienstleistungstochter LaserMicronics das LPKF-LDS®-Verfahren, mit dem das Kupplungsgehäuse dreidimensional strukturiert und metallisiert wird. "Wieder einmal zeigt sich die enorme Einsatzvielfalt unseres patentierten Verfahrens", so Vorstandssprecher Hackmann.

Die LPKF Laser & Electronics AG ist ein weltweit anerkannter Spezialist für Lasertechnologie, Lasermaterialbearbeitung und Antriebstechnologie. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Systeme, die in der Elektronikfertigung, in der Automobilindustrie und bei der Herstellung von Solarzellen zum Einsatz kommen. Der Exportanteil liegt bei 80 Prozent. Weltweit beschäftigt der Konzern ca. 300 Mitarbeiter.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 14.11.2007 10:17:51
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: LPKF Laser & Electronics AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Ulrike Thoms-von Meding
LPKF Laser & Electronics AG
Tel.: +49(0)5131 7095 326
u.thomsvonmeding@lpkf.de

Branche: Elektronik
ISIN:      DE0006450000
WKN:        645000
Index:    CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse Hannover / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: LPKF Laser & Electronics AG

Das könnte Sie auch interessieren: