ÖKK

Krankenversicherer ÖKK geht neue Wege

    Basel/Landquart (ots) - ÖKK Basel und ÖKK Kranken- und Unfallversicherungen AG (KUV AG) differenzieren sich im Marktauftritt: Ab 1. Januar 2008 werden ÖKK Basel und ÖKK Schweiz unter der Marke Vivao Sympany auftreten und als Unternehmen der von ÖKK Basel gegründeten Sympany-Gruppe tätig sein. ÖKK KUV AG bleibt ÖKK und gibt sich einen neuen Auftritt. Weil beide Unternehmen erfolgreich gesamtschweizerisch gewachsen sind, werden sie sich die Kundenbetreuung künftig nicht mehr nach Regionen aufteilen.

    Die beiden ÖKKs kooperieren über den ÖKK-Verband unter anderem in den Bereichen Logistik, Leistungseinkauf und Informatik. Die Unternehmen werden diese Kooperation weiterführen und sich gleichzeitig über die Marke differenzieren. "Wir wollen damit mehr Transparenz schaffen" sagt Beat Ochsner, Geschäftsführer der ÖKK Basel. "Bei so gesundem Wachstum und stabiler Finanzlage ist dies der richtige Schritt" ist Stefan Schena, Geschäftsführer der ÖKK KUV AG überzeugt. Die Neuerungen treten ab 1. Januar 2008 in Kraft.

    ÖKK Basel und ÖKK Schweiz werden "Sympany"

    In der Vergangenheit haben sich ÖKK Basel und ÖKK Schweiz von der regionalen Krankenkasse zur schweizweit tätigen Versicherungsgruppe entwickelt. Künftig wird die Gruppe den Markt segmentspezifisch bearbeiten und ab 1.1.08 unter der Marke "Sympany" auftreten. Sympany wird Versicherungsleistungen "erfrischend anders" erbringen und mit 400 Mitarbeitenden einen Umsatz von 750 Millionen Franken erwirtschaften. Sympany besteht aus ÖKK Basel und ÖKK Schweiz, die sich künftig als "Vivao Sympany" für bezahlbare Familienversicherungen engagieren werden, sowie aus der Krankenkasse 57, die sich künftig als "Moove Sympany" auf aktive, sportliche Menschen ausrichten wird. Das ÖKK-Unternehmensgeschäft wird den Wachstumskurs als "Trust Sympany" fortsetzen.

    ÖKK KUV AG bleibt ÖKK

    Zeitgleich mit der Neuausrichtung bei Sympany in Basel erneuert die ÖKK Kranken- und Unfallversicherungen AG ihren Auftritt und geht in die Offensive. Sie heisst neu nur noch ÖKK. Damit stärkt das Unternehmen die Marke und entwickelt sie weiter. ÖKK präsentiert ab 1.1.08 ein neues Logo und neue Bildwelten. Dazu CEO, Stefan Schena: "Bereits heute wohnen 40 Prozent der Privatkunden ausserhalb des Kanton Graubünden. Wir werden weiter gesamtschweizerisch wachsen." So seien in den nächsten Jahren unter anderem Agenturen in Bern und im Zürcher Unterland geplant. Der Hauptsitz in Landquart wird ausgebaut und ermöglicht eine Erweiterung der Arbeitsplatz-Infrastruktur. ÖKK setzt weiterhin auf Kundennähe und wird eine der höchsten Dichten von Agenturen pro Kunde und Kundin im Schweizer Krankenversicherungsmarkt halten.

ots Originaltext: ÖKK
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
ÖKK Basel / Sympany:
Hansruedi Huber Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.:    +41/61/268'42'68
Mobile: +41/79/628'04'16

ÖKK KUV AG:
Peter Werder, Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +41/79/308'86'66



Weitere Meldungen: ÖKK

Das könnte Sie auch interessieren: