Salto Natale

Salto Natale - Erfolgreiche Abschlussvorstellung von "Vaganzia", dem Programm 2004 von Salto Natale

Zürich (ots) - Mit der ausverkauften Sylvestervorstellung haben Rolf und Gregory Knie ihr Winterzirkusprogramm "Vaganzia" in Kloten zu einem glanzvollen Abschluss gebracht. Der Erfolg bestärkt Vater und Sohn Knie in der Überzeugung, dass das Programm von Salto Natale für viele Menschen eine echte Bereicherung der Weihnachtszeit darstellt. Rolf Knie kündigte denn auch an, Salto Natale werde 2005 mit einem neuen Programm wieder kommen. "Dem grauen Alltag entfliehen" - dieses Angebot haben Besucherinnen und Besucher von Salto Natale auch am Sylvesterabend ausgiebig genutzt. "Eigentlich schade, ein derart gut eingespieltes Team nun auseinander brechen lassen zu müssen", meint Rolf Knie. "Andererseits befolgt man so die eiserne Erfolgsregel, dann aufzuhören, wenn es am schönsten ist".... "Salto Natale muss 2005 wiederkommen", das ist das Ergebnis einer Umfrage, bei der Hunderte von Fragebogen während des Monats Dezember an Besucherinnen und Besucher von Salto Natale abgegeben worden waren. Der Rücklauf von über 90 Prozent war überdurchschnittlich hoch, und die Zufriedenheit des Publikums geben Rolf und Gregory Knie mit ihrem Projekt recht. Die Zeltlandschaft mit dem grossen Showzelt, die bequeme Bestuhlung und die moderne Lichtregie erhielten allgemein Bestnoten. Eine gewisse ursprüngliche Besorgnis über den Standort ausserhalb Zürichs hat sich als unbegründet erwiesen: Die überwiegende Mehrheit der befragten Besucherinnen und Besucher gaben an, der Standort Zürich-Kloten (beim Flughafen) sei besonders günstig. Das Programm sei in jeder Beziehung zauberhaft und enthalte Auftritte von Weltstars. Ja, Salto Natale solle unbedingt jedes Jahr zur Weihnachtszeit wiederkommen. ots Originaltext: Salto Natale Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: Béatrice Lombard Tel.: +41-1-261'19'72 Mobile: +41-79-434'17'92

Das könnte Sie auch interessieren: