Viteq

Schluss mit dem Kabelsalat - Telefon, Modem & Co. im ganzen Haus - Neu: Telefonanschluss über die Steckdose

    Martinsried (ots) - Immer dann, wenn man eine Telefondose braucht, ist keine in der Nähe. In Zukunft muss man keine Telefonkabel mehr verlegen, wenn man einen weiteren Anschluss im Arbeitszimmer oder sonst wo im Haus benötigt. Egal ob Telefon, Fax, Modem oder Set-Top Box - die neuartige TeMox Technologie verlängert den Telefonanschluss einfach über die Steckdosen im ganzen Haus.

    Das Prinzip ist simpel: das Telefonsignal wird von der Telefondose aus über die TeMox Basiseinheit in die Stromleitungen eingespeist und über beliebig viele Erweiterungseinheiten an jeder beliebigen Steckdose wieder ausgegeben. Die Installation ist einfach: Basis- und Erweiterungseinheit in die Steckdosen einstecken, Telefonkabel anschliessen und los geht's. TeMox funktioniert nur für das analoge Telefonsignal, für den Internetzugang via ISDN und DSL Verbindungen gibt eigene Lösungen, die nach demselben Prinzip funktionieren. Das TeMox Einsteiger-Set besteht aus einer Basis- und Erweiterungseinheit und bietet für 149,- Euro die Möglichkeit den Telefonanschluss über eine Steckdose zu verlängern. Weitere Informationen zum Thema "Telefon aus der Steckdose" gibt es im "intelligent living" Internetshop www.hometeq.de.

    Druckfähiges Bildmaterial zum Download unter:          
    www.hometeq.de/shop/presse   ; ;

ots Originaltext: viteq GmbH & Co. KG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Frau Michaela Gidde

viteq GmbH & Co. KG
Abt. "hometeq"
Lochhamer Str. 31
D-82152 Martinsried

Tel.         +49/89/891369 0
Fax          +49/89/891369 13
E-Mail:    mg@hometeq.de
Internet: http://www.hometeq.de



Weitere Meldungen: Viteq

Das könnte Sie auch interessieren: