lebensart AG

euro adhoc: design hotels AG
Geschäftszahlen/Bilanz
Außerordentlicher Ertrag

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 19.12.2005 Ad Hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG 19. Dezember 2005 Außerordentlicher Ertrag Wie der design hotels AG heute bekannt wurde, hat die Firma First Public Relations Limited Ihre Forderung aus dem Jahr 2001 in Zusammenhang mit dem Projekt Dominikanische Republik vor dem Supreme Court von England & Wales zurückgezogen. Die design hotels AG kann somit Verbindlichkeiten in Höhe von EUR 128.070,50 als außerordentlichen Ertrag verbuchen. Die Gesellschaft weißt darauf hin, dass dieser Ertrag nicht im Zusammenhang mit dem operativen Geschäft steht, sondern dass es sich lediglich um eine Ausbuchung von Verbindlichkeiten handelt. Dieser außerordentliche Ertrag wird als Bestandteil der Geschäftszahlen in das vierte Quartal 2005 eingehen. Kontakt: design hotels AG, Claus Sendlinger (CEO), Paul-Lincke-Ufer 20-22, D - 10999 Berlin, Tel. +49 (0)30 62901-330, Fax +49 (0)30 62901-339, ir@designhotels.com, www.designhotels.com, ISIN : DE0005141006, Börse München (Geregelter Markt) Ende der Mitteilung euro adhoc 19.12.2005 07:00:00 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: lebensart AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: Susanne Meinl Executive Assistant Telefon: +49(0)30-62901-330 E-Mail: s.meinl@designhotels.com Branche: Tourismus & Freizeit ISIN: DE0005141006 WKN: 514100 Börsen: Bayerische Börse / Geregelter Markt Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: