Boll Engineering AG

Neue Antivirus-Firewall Appliance von Fortinet

Neue Antivirus-Firewall Appliance von Fortinet
Die neue FortiGate 3600 bietet maximalen Schutz und hohe Performance

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs

    Wettingen (ots) - Fortinet Inc. ist derzeit einziger Anbieter von netzwerkbasierten, mit ASIC-Prozessoren ausgestatteten Antivirus-Firewalls für den Echtzeit-Netzwerkschutz. Die neue FortiGate 3600 rundet die Produktepalette im High-End Segment ab. Mit einem Durchsatz von bis 4 Gbps und 6 Gigabit-Ports bringt Fortinet damit den Markt für Netzwerksicherheit einen Schritt weiter voran.

    Mit der FortiGate 3600 Antivirus-Firewall erhalten Unternehmen und Service Provider die für unternehmenskritische Anwendungen erforderliche hohe Leistung und robuste Funktionalität. Der auf ASIC-Prozessoren basierende Antivirus-Schutz der FortiGate 3600 sorgt dafür, dass Viren, Würmer und Trojaner interne Server und Desktops erst gar nicht erreichen.

    Die FortiGate 3600 umfasst weiter wichtige Funktionen wie Multizonen-Konfiguration und Stateful Failover, die einen zuverlässigen und umfassenden Schutz auch in anspruchsvollen Netzwerkumgebungen gewährleisten. Alle FortiGate-Systeme werden über das Fortinet Response-Center rund um die Uhr automatisch mit aktuellen Signaturen aus den Antivirus- und Intrusion-Detection Datenbanken ergänzt. "Die FortiGate 3600 Antivirus-Firewall ist ideal für grosse Unternehmen oder für Dienstleister im IT-Sicherheitsbereich, die neue Services anbieten und damit zusätzliche Umsatzmöglichkeiten generieren wollen", so Michael Grace, Regional Director Central Europe bei Fortinet. "Unternehmen erhalten die Möglichkeit, Sicherheitslücken zu schliessen, die konventionelle Antivirus-Lösungen nicht abdecken. Angriffe werden an den Grenzen des Netzwerks blockiert, ohne dass die Performance leidet."

    Schlüsselfunktionen bieten einzigartige Vorteile

    Neben den Erweiterungen hinsichtlich Geschwindigkeit und zusätzlichen Ports bietet die FortiGate 3600 die bekannten Funktionen aller Antivirus-Firewalls der FortiGate-Produktereihe:

    - Vollständiger Netzwerkschutz einschliesslich netzwerkbasiertem
        Antivirus, Web-Filtering, Firewall-Funktion, VPNs, Intrusion
        Detection (IDS) und Traffic Shaping.

    - Transparenter Betrieb, der eine einfache Integration der
        FortiGate 3600 in vorhandene Sicherheitsstrukturen ermöglicht.

    - FortiOS  Betriebssystem, das von der ICSA dreifach für
        Antivirus-, Firewall- und VPN-Schutz zertifiziert wurde.

    - Hohe Verfügbarkeit und Stateful Failover für
        unternehmenskritische Anwendungen.

    - Multi-Zonen-Unterstützung für eine flexible
        Netzwerksegmentierung mit unabhängigen Sicherheits- und
        Zugriffsrichtlinien.

    Fortinet Distributor in der Schweiz ist Boll Engineering AG, Mythenstrasse 4, 5430 Wettingen, Tel: 056/437'60'60,  info@boll.ch. Weitere Infos unter www.fortinet.ch oder www.fortinet.com.

ots Originaltext: BOLL Engineering AG
obs Originalbild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Urs Fink
BOLL Engineering AG
Mythenstrasse 4
5430 Wettingen
Tel.      +41/56/437'60'60
Fax        +41/56/427'29'29
mailto: urs.fink@boll.ch



Weitere Meldungen: Boll Engineering AG

Das könnte Sie auch interessieren: