Boll Engineering AG

Neue Firewalls mit revolutionärer Technologie

Neue Firewalls mit revolutionärer Technologie
Die FortiGate-2000 ermöglicht es Grossfirmen und Internet Service Providern Netzwerk Security mit höchster Perfomance und Verfügbarkeit zu implementieren.
Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs Wettingen (ots) - Erstmals gibt es eine umfassende Lösung mit hardwareunterstütztem, ultraschnellem Antivirus, mit Content Filtering, Intrusion Detection, VPN und Traffic Shaping in einem Gerät. Bisher gab es keine all-in-one Hardwarelösung, die in der Lage war, den gesamten Inhalt des Netzwerkverkehrs auf Applikationsebene in jeder erforderlichen Geschwindigkeit zu scannen, auf Viren und Würmer zu prüfen oder Attacken und andere ungewollte Daten abzuwehren. Die vom ehemaligen NetScreen CEO gegründete Unternehmung FORTINET mit Sitz in Santa Clara/USA hat mit der Produkteserie FortiGate eine neue Generation von Network Protection Gateways geschaffen: Die Systeme beherrschen eine hardwarebasierte AntiVirus/Wurm Prüfung, Content Filtering sowie Intrusion Detection in Echtzeit und dies bis zu einer Geschwindigkeit von 3 Gpbs. Möglich wird dies durch den neu entwickelten Forti-ASIC Prozessor, der in den grösseren Geräteausführungen sogar mehrfach geschaltet wird (Multiprocessing). Des weiteren beinhalten die FortiGate Systeme hardwarebeschleunigtes VPN und Traffic Shaping. Das Sortiment umfasst zur Zeit acht Modelle. Der Preis für das Einstiegsgerät FG-50 liegt bei CHF 1'600.00. Alle FortiGate Systeme sind ab dem Modell FG-100 in Bezug auf die Benutzeranzahl unlimitiert. Addiert mit den günstigen Konditionen für Software- und Virensignaturupdates ist der Einsatz einer FortiGate Firewall ein Gewinn für jedes Unternehmen. In der Schweiz wird das gesamte Sortiment von FORTINET exklusiv durch die Unternehmung Boll Engineering AG in Wettingen vertrieben. Mehr Informationen unter http://www.fortinet.ch. ots Originaltext: Boll Engineering AG obs Originalbild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Boll Engineering AG Urs Fink Alberich Zwyssigstrasse 28 5430 Wettingen Tel. +41/56/427'29'27 Fax +41/56/427'29'29 mailto: urs.fink@boll.ch [ 003 ]

Das könnte Sie auch interessieren: