Hapag-Lloyd Express GmbH

Erstes Flugzeug von Hapag-Lloyd Express im "Taxi-Look"

    Hannover (ots) - In einem leuchtenden Gelb mit einem Band von markanten schwarz-weissen Quadraten, analog der bekannten Taxi-Cabs aus New York, präsentiert sich künftig die Boeing 737-700 Flotte der Hapag-Lloyd Express. In diesen Tagen wurde das erste Flugzeug in das neue Design umgespritzt. "Unsere Flugzeug-Bemalung symbolisiert durch die optische Anlehnung an die New-Yorker Taxis Weltoffenheit, Erlebnis und Unabhängigkeit. Kurzum, sie soll den Anspruch unserer Airline Orte und Menschen miteinander zu verbinden und Fliegen so einfach wie Taxifahren zu machen widerspiegeln. Das Design greift die wesentlichen Merkmale einer Low-Cost Airline auf, nämlich Flexibilität, Unkompliziertheit und Preiswürdigkeit", erklärt Wolfgang Kurth, Geschäftsführer von Hapag-Lloyd Express. Bis zum Abheben der Boeing 737-700 werden die Flugzeuge noch technisch umgerüstet, dabei unter anderem auch mit bequemen Ledersitzen ausgestattet, und einem intensiven, routinemässigen Technik-Check unterzogen.

    Den Flugbetrieb nimmt Hapag-Lloyd Express am 3. Dezember mit zunächst vier Flugzeugen (Boeing 737-700) auf. Schon im nächsten Jahr soll die Flotte auf bis zu zwölf Flugzeuge wachsen. Vom Heimatflughafen Köln/Bonn werden Berlin und Hamburg angeflogen, innerhalb Europas gehören Bergamo/Mailand, Venedig, Neapel, Pisa/Florenz und London-Luton zum Streckennetz. Alle Destinationen werden überwiegend mehrmals täglich bedient. Die Flugpreise beginnen bei 19,99 Euro inklusive Steuern und Gebühren pro Flugstrecke und Person und steigen mit zunehmender Auslastung bis zum Abflugtermin an. Buchung und Reservierung über www.hlx.com oder telefonisch über ein Call-Center unter 0180/509'3'509. Bei telefonischen Reservierungen oder Buchungen in einem der 19'000 angeschlossenen deutschen Reisebüros wird eine Gebühr von 7,50 Euro pro Strecke erhoben.

ots Originaltext: Hapag-Lloyd Express GmbH
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Hapag-Lloyd Express GmbH
Tel.         +49/511/566'16'16
mailto:    press@hlx.com
Internet: http://www.hlx.com
[ 012 ]



Das könnte Sie auch interessieren: