Sartorius AG

euro adhoc: Sartorius AG
Ergebnis nach neun Monaten 2004 bereits über dem Gesamtjahresergebnis 2003
Konzernumsatz und Auftragseingang deutlich über Vorjahr
Verschuldung weiter reduziert / Gesamtjahresziele unverändert

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

In den ersten neun Monaten 2004 hat der Sartorius Konzern seinen Umsatz um 3,9% (wechselkursbereinigt: 6,6%) auf 337,5 Mio. € (Vorjahr: 324,8 Mio. €) erhöht. Die Umsätze der Sparte Biotechnologie haben wir um 2,9% (wechselkursbereinigt: 5,7%) auf 170,8 Mio. € (Vorjahr: 166,1 Mio. €), die der Sparte Mechatronik um 5,0% (wechselkursbereinigt: 7,4%) auf 166,6 Mio. € (Vorjahr: 158,7 Mio. €) gesteigert.

Beim Auftragseingang verzeichneten wir einen deutlichen Anstieg von 9,1% (wechselkursbereinigt: 12,3%) auf 347,6 Mio. € (Vorjahr: 318,6 Mio. €). Der Auftragseingang der Sparte Biotechnologie stieg um 10,1% (wechselkursbereinigt: 13,8%), in der Sparte Mechatronik erhöhte sich der Auftragseingang um 8,1% (wechselkursbereinigt: 10,7%).

Das EBITDA haben wir in den ersten neun Monaten 2004 auf 36,6 Mio. € (Vorjahr: 16,6 Mio. €) gesteigert, das EBIT auf 20,3 Mio. € (Vorjahr: -0,7 Mio. €) verbessert. Das EBIT der Sparte Biotechnologie konnten wir auf 10,2 Mio. € (Vorjahr: 0,7 Mio. €) erhöhen, das der Sparte Mechatronik auf 10,1 Mio. € (Vorjahr: -1,5 Mio. €) steigern.

Den Netto-Cashflow in Höhe von 21,8 Mio. € (Vorjahr: 26,6 Mio. €) haben wir in erster Linie zur Reduzierung unserer Nettoverschuldung auf 92,1 Mio. € (Stichtag 31.12.2003: 105,0 Mio. €) genutzt.

Wir halten an unseren Zielen für das Geschäftsjahr 2004 fest, die einen Umsatzanstieg im mittleren bis oberen einstelligen Prozentbereich sowie eine Verdoppelung des EBIT vorsehen.

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 28.10.2004 08:00:00
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Heiko Imöhl Vize President Treasury & Investor Relations Tel : 0551 308 4034

Branche: Biotechnologie
ISIN:      DE0007165607
WKN:        716560
Index:    Prime Standard, CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen:  Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Sartorius AG

Das könnte Sie auch interessieren: