conwert Immobilien Invest AG

euro adhoc: conwert Immobilien Invest AG
Quartals- und Halbjahresbilanz / conwert Immobilien Invest AG mit ausgezeichneter Umsatz- und Ertragsentwicklung 1-9/2007

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

29.11.2007

conwert Immobilien Invest AG mit ausgezeichneter Umsatz- und Ertragsentwicklung 1-9/2007

Wien, 29.11.2007. Die börsenotierte conwert Immobilien Invest AG hat sich auch im 3. Quartal 2007 sehr gut entwickelt und weitere Umsatz- und Ertragssteigerungen erzielt. Für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres kann conwert damit bei allen Unternehmenskennzahlen neue Rekordwerte vorweisen. Das Betriebsergebnis (EBIT) konnte um 87 % auf EUR 137,70 Mio. gesteigert werden, die Funds from Operations (FFO) um 134 % auf EUR 60,33 Mio. Der FFO pro Aktie beträgt EUR 0,79, nach EUR 0,50 in der Vorjahresperiode. Deutlich gesteigert wurden auch die Immobilien-Kennzahlen: Das Immobilienvermögen wurde auf EUR 2,15 Mrd. ausgebaut, der Buchwert (NAV) je Aktie um 9 % auf EUR 15,52 erhöht. conwert wird ihre Marktposition in Österreich, Deutschland und selektiv auch im CEE-Raum im 4. Quartal 2007 weiter stärken und das Immobilien-Portfolio auf EUR 2,2 - 2,4 Mrd. ausbauen.

Diese erfreuliche Unternehmensentwicklung bestätigt, dass die weltweiten Turbulenzen auf den Finanz- und Kapitalmärkten infolge der US-Hypothekenkrise keine unmittelbaren Auswirkungen auf das operative Geschäft der conwert haben. Mit ihrem Geschäftsmodell ist conwert unverändert in der Lage das Wachstum fortzusetzen und insbesondere auch die Cash-Erträge - die Funds from Operations - überdurchschnittlich zu steigern.

Ausbau des Immobilien-Portfolios auf EUR 2,15 Mrd. In den ersten neun Monaten hat conwert das Immobilien-Portfolio durch Akquisitionen ausgebaut und neue Standorte in Deutschland erschlossen. Das Immobilien-Portfolio wurde auf 1.387 Objekte im Gesamtwert von EUR 2,15 Mrd. gesteigert, ein Nettozuwachs von EUR 473 Mio. innerhalb der ersten 9 Monate. Im 3. Quartal wurden 159 Immobilien im Wert von EUR 104 Mio. erworben. Die Gesamtnutzfläche der Immobilien belief sich zum 30.09.2007 auf rund 1.661.000 m². Die laufenden Verkaufs-Aktivitäten wurden im Berichtszeitraum forciert und insgesamt 37 Einzelliegenschaften und zahlreiche Eigentumswohnungen verkauft. Die Verkaufserlöse lagen mit EUR 171,22 Mio. rund 20 % über den IFRS-Bilanzwerten von EUR 142,25 Mio.

Neue Rekordwerte bei Unternehmenskennzahlen In den ersten 3 Quartalen 2007 stiegen die Umsatzerlöse im Vergleich zur Vorjahresperiode um 89 % auf EUR 248,40 Mio. Dieser Anstieg resultierte aus höheren Vermietungserlösen (+41 % auf EUR 77,18 Mio.) durch die Flächenexpansion und Mietsteigerungen bei Neuvermietungen sowie deutlich gestiegenen Verkaufserlösen im Rahmen der laufenden Verkaufs-Aktivitäten (+124 % auf EUR 171,22 Mio.). Die Verkaufs-Gewinnmarge auf die IFRS-Buchwerte lag mit 20 % über dem Vorjahreswert von 18 %, der Veräußerungsgewinn belief sich auf EUR 28,97 Mio. Auf Cash-Basis lag der Veräußerungsgewinn 23,5 % über den Anschaffungskosten.

Bei den Ertragskennzahlen konnten neue Rekordwerte erzielt werden. Die Funds from Operations wurden von EUR 25,8 Mio. auf EUR 60,33 Mio. gesteigert, ein Zuwachs von 134 %. Das Betriebsergebnis (EBIT) lag mit EUR 137,70 Mio. um 87 % über dem Vorjahreswert und 32 % über dem Gesamtjahreswert 2006 (EUR 104,42 Mio.). Beigetragen zu dieser Ergebnisentwicklung haben auch die Wertsteigerungen des Immobilien-Portfolios im Rahmen der Altbau-Development-Strategie. Die Neubewertung der Immobilien durch unabhängige Sachverständige führte zu einem Nettogewinn aus der Anpassung der Zeitwerte von EUR 80,98 Mio. (3,8 % des Immobilienvermögens oder 58 % des EBIT). Das Finanzergebnis lag trotz eines signifikant höheren Finanzierungsvolumens mit EUR -21,09 Mio. annähernd auf dem Vorjahresniveau (EUR -19,18 Mio.). Ausschlaggebend dafür waren der Ergebnisbeitrag der teilkonsolidierten ECO Business-Immobilien AG in Höhe von EUR 1,87 Mio. sowie der einmalige Effekt aus der Erstkonsolidierung in Höhe von EUR 1,77 Mio. und deutlich erhöhte Finanzerträge in Höhe von EUR 15,2 Mio. Das Ergebnis vor Ertragsteuern (EBT) wurde um 115 % auf EUR 116,61 Mio. verbessert.

Das Periodenergebnis je Aktie konnte trotz einer höheren Aktienanzahl um 58 % auf EUR 1,15 je Aktie erhöht werden, das adaptierte Ergebnis je Aktie auf Basis der liquiditätswirksamen Ertragsteuern auf EUR 1,53 (1-9/2006: EUR 1,05).

Ausgezeichnete Finanzlage und Substanzwertsteigerungen Das Eigenkapital der conwert erhöhte sich auf EUR 1.352 Mio., die Eigenkapitalquote lag bei 54 %. conwert verfügte somit bereits zum Berichtsstichtag über eine solide Finanzierungsbasis für die weitere Unternehmensexpansion, die durch die Platzierung von Wandelschuldverschreibungen in Höhe von EUR 196,40 Mio. weiter verbessert wurde.

Erfreulich entwickelte sich der Buchwert (NAV) je Aktie, der in 12 Monaten um 9 % auf EUR 15,52 je Aktie gesteigert wurde. Der adaptierte Substanzwert (adaptierter NAV) je Aktie, der auch stille Reserven im Immobilien-Portfolio und bei latenten Steuern berücksichtigt, konnte von EUR 17,81 je Aktie auf EUR 19,89 je Aktie erhöht werden. Dies entspricht einer Steigerung von 12 %.

Positiver Ausblick für das Gesamtjahr 2007 conwert hat im 3. Quartal 2007 zahlreiche Akquisitionen vorbereitet, die im laufenden 4. Quartal bereits zugegangen sind. Bis Jahresende wird das Unternehmen weitere Akquisitionschancen nutzen und so das Immobilien-Portfolio auf rund EUR 2,2 - 2,4 Mrd. ausbauen. Durch die aktive Bewirtschaftung von Immobilien im Bestand sollen zudem höhere Mieterträge erzielt werden.

Für das Gesamtjahr rechnet conwert daher mit Umsatzerlösen von EUR 329 - 370 Mio. Das Betriebsergebnis (EBIT) wird bei rund EUR 178 - 190 Mio. erwartet, das Konzernergebnis bei EUR 105 - 115 Mio. und der Gewinn je Aktie in einer Bandbreite von EUR 1,32 - 1,44 je Aktie (verwässertes Ergebnis je Aktie unter Berücksichtigung der im November 2007 begebenen Wandelschuldverschreibungen).

Ausgewählte Kennzahlen

@@start.t2@@Unternehmenskennzahlen in EUR Mio.
                                                    1-9/2007        1-9/2006    Veränderung         2006
Vermietungserlöse                              77,18            54,73                41 %        79,54
Veräußerungserlöse                          171,22            76,57              124 %      185,46
Umsatzerlöse                                    248,40          131,30                89 %      265,00
Betriebsergebnis (EBIT)                  137,70            73,45                87 %      104,42
Finanzergebnis                                 -21,09          -19,18                 -         -27,39
Ergebnis vor Ertragsteuern (EBT)    116,61            54,27              115 %        77,03
Konzernergebnis                                 88,81            37,48              137 %        51,67
Konzernergebnis nach
Minderheitenanteile                          87,34            37,51              133 %        51,82


Bilanzsumme                                  2.516,06        1.848,18                36 %  1.921,85
Eigenkapital                                 1.351,48          843,39                60 %      857,99
Eigenkapitalquote in %*                    53,71            45,60                 -          44,6
Adaptierte Eigenkapitalquote
    in %**                                          54,18            46,27                 -          45,3

Funds from Operations (FFO)***         60,33            25,80              134 %        64,62

*      Eigenkapital inkl. Minderheitenanteile
**    Eigenkapital einschließlich Mieterfinanzierungsbeiträge
***  Betriebsergebnis (EBIT) - Nettogewinn Zeitwertanpassung +
Cash-Veräußerungsgewinne zu IFRS-Veräußerungsgewinnen@@end@@

@@start.t3@@Kennzahlen Immobilien-Portfolio
                                              30.09.2007      30.09.2006    Veränderung  31.12.2006
Anzahl der Objekte                         1.387                 963                44 %              981
Mieteinheiten                                19.964            14.993                33 %         15.376
Gesamtnutzfläche in m²            1.661.015        1.262.827                32 %    1.322.412
PKW-Stell-/Garagenplätze                5.508              3.416                61 %          4.298
Immobilienvermögen in EUR Mio. 2.146,69         1.598,52                34 %      1.673,37@@end@@

@@start.t4@@Aktienkennzahlen
                                                30.09.2007    30.09.2006    Veränderung            2006
Ergebnis je Aktie in EUR                  1,15              0,73                58 %            0,97
Adaptiertes Ergebnis je Aktie
    in EUR                                          1,53              1,05                46 %            1,44
Ultimokurs der Aktie in EUR            12,96            15,90            - 19 %          16,40
Buchwert/Aktie in EUR                      15,52            14,24                 9 %          14,49
Adaptierter NAV/Aktie in EUR          19,89            17,81                12 %          19,19
Anzahl der Aktien zum Ultimo  85.359.273    58.684.500                45 %  58.684.500
Marktkapitalisierung
    in EUR Mio.                            1.106,26          933,08                19 %         962,43
Kurs/Gewinn-Verhältnis                    11,27            21,86                 -              16,91
Kurs/Adaptierter Gewinn-Verhältnis  8,47            15,09                 -              11,39@@end@@

@@start.t5@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 29.11.2007 07:30:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: conwert Immobilien Invest AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
conwert Immobilien Invest AG, Mag. Johann Kowar, Vorsitzender des Vorstands,
T +43 / 1 / 521 45-0, E kowar@conwert.at

Hochegger|Financials, Mag. (FH) Roland Mayrl, T +43 / 1 / 504 69 87-31,
E r.mayrl@hochegger.com,

Branche: Immobilien
ISIN:      AT0000697750
WKN:        069775
Index:    WBI
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: conwert Immobilien Invest AG

Das könnte Sie auch interessieren: