conwert Immobilien Invest AG

euro adhoc: conwert Immobilien Invest AG
Sonstiges
Konsortium aus conwert und ECO erwirbt Allianz-Immobilien

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

28.06.2006

Konsortium aus conwert und ECO erwirbt Allianz-Immobilien

@@start.t2@@+        Erfolgreicher Abschluss einer der größten Immobilien-Deals in Österreich
+        conwert und ECO bauen Bestands-Portfolios mit Top-Immobilien aus
+        Gemeinschafts-Portfolio mit Pirelli RE / P & K Real Estate
Wien, 28.06.2006. Das Konsortium aus den beiden börsenotierten
Immobiliengesellschaften conwert Immobilien Invest AG und ECO
Business-Immobilien AG (50:50 Joint Venture) hat von der Allianz Österreich
Gruppe den gesamten Immobilien-Bestand in Österreich erworben. Damit haben
conwert und ECO einen der größten Immobilien-Paketkäufe in der österreichischen
Immobiliengeschichte erfolgreich abgeschlossen. Das nun erworbene
Immobilien-Portfolio umfasst insgesamt 106 Immobilien mit einer Gesamtnutzfläche
von rund 215.000 m². Das Gesamtvolumen der Transaktion beläuft sich auf knapp
über EUR 450 Mio.@@end@@

Rund die Hälfte des Immobilienvermögens wird von conwert und ECO langfristig in Bestand gehalten. Die restlichen 50 % wurden über eine Akquisitions- und Tradingholding erworben, an der neben conwert und ECO auch Pirelli RE, eine der größten Immobiliengesellschaften Europas, über deren Deutschland-Tochter  P & K Real Estate zu einem Drittel beteiligt ist.

conwert übernimmt aus dem Allianz-Portfolio 24 Immobilien mit einer Gesamtnutzfläche von 69.000 m². Der Großteil der Liegenschaften wird zu Wohnzwecken genutzt und befindet sich in Wien, darunter zahlreiche repräsentative Altbau-Immobilien an der Wiener Ringstraße und im 1. Bezirk wie etwa am Kärntner Ring oder in der Bösendorfer Straße.

ECO erwirbt vier, von der Lage her einzigartige Objekte. Die Liegenschaften werden beinahe ausschließlich zu Büro- und Gewerbezwecken genutzt und verfügen über eine Gesamtnutzfläche von 25.000 m². Darunter befinden sich prominente Adressen wie der Opernringhof vis-a-vis der Staatsoper in Wien oder hochwertige Bürobauten am Schwarzenbergplatz.

Das Gemeinschafts-Portfolio, in dem die nun akquirierten Immobilien teilweise auch wieder veräußert werden, umfasst insgesamt 78 Liegenschaften. Neben conwert und ECO (jeweils 33,33 %) ist am Gemeinschafts-Portfolio auch P & K Real Estate, ein Tochterunternehmen von Pirelli RE (90 %) und Kronberg International (10 %), mit 33,33 % beteiligt. Die Nutzfläche des Gemeinschafts-Portfolios beläuft sich auf insgesamt rund 121.000 m². Rund die Hälfte der Immobilien befindet sich in Wien, die übrigen zumeist an Top-Standorten in den Landeshauptstädten. 31 Immobilien (39.000 m²) werden mehrheitlich zu Wohnzwecken genutzt, bei 47 handelt es sich um Büro- und Geschäftsimmobilien (82.000 m²).

conwert und ECO werden ihren Wachstumskurs auch in Zukunft konsequent fortsetzen. Bei conwert soll nach dem erfolgreichen Abschluss des Allianz-Deals vor allem der Ausbau des internationalen Immobilien-Portfolios forciert werden. Expansionsschritte könnten auch mit einem international starken Partner wie Pirelli RE umgesetzt werden, um von dessen internationaler Präsenz zu profitieren und mit dem eigenen Know-how im Wohnimmobilienbereich zu kombinieren.

Auch in der ECO ist die Akquisitions-Pipeline mit mehreren Projekten gut gefüllt: Insgesamt verfügt das Unternehmen über ein Investitionskapital von über EUR 200 Mio. - das Immobilien-Portfolio kann damit um attraktive Immobilien ausgebaut und somit im kommenden Quartal auf rund EUR 750 Mio. gesteigert werden.

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 28.06.2006 10:09:24
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: conwert Immobilien Invest AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
conwert Immobilien Invest AG,
Mag. Johann Kowar, Mitglied des Vorstandes,
T +43 / 1 / 521 45-200,
E kowar@conwert.at,

ECO Business-Immobilien AG,
KR Friedrich Scheck, Vorsitzender des Vorstandes,
T +43 / 1 / 535 21 99-11,
E scheck@eco-immo.at,

Hochegger|Financials,
Mag. (FH) Roland Mayrl,
T +43 / 1 / 504 69 87-31,
E r.mayrl@hochegger.com

Branche: Immobilien
ISIN:      AT0000697750
WKN:        069775
Index:    WBI
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: conwert Immobilien Invest AG

Das könnte Sie auch interessieren: