conwert Immobilien Invest AG

euro adhoc: conwert Immobilien Invest AG
Quartals- und Halbjahresbilanzen
Erfolgreiche Entwicklung im 1. Quartal 2005

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

01.06.2005

conwert Immobilien Invest AG: Erfolgreiche Entwicklung im 1. Quartal 2005

Wien, 1. Juni 2005. Die an der Wiener Börse notierte conwert Immobilien Invest AG hat ihren Wachstumskurs im 1. Quartal 2005 fortgesetzt. Aufgrund der erfolgreichen Unternehmensexpansion konnten die Vermietungserlöse verdoppelt und sämtliche Ertragskennzahlen substanziell gesteigert werden: Das Betriebsergebnis (EBIT) wurde von EUR 2,27 Mio. auf EUR 6,60 Mio. erhöht, das Konzernergebnis nach Minderheiten auf EUR 2,63 Mio. Das Immobilienvermögen belief sich zum 31. März 2005 auf EUR 507,02 Mio. conwert wird ihren Wachstumskurs im Gesamtjahr 2005 fortsetzen. Im laufenden 2. Quartal 2005 wurden bereits zahlreiche Akquisitionsprojekte durchgeführt.

conwert konnte die Vermietungserlöse im Berichtszeitraum um 98 % auf EUR 7,52 Mio. steigern. Hauptursache für die Verdoppelung der Vermietungserlöse waren die Flächenexpansion durch den Ausbau des Immobilien-Portfolios sowie erfolgreich umgesetzte Development-Maßnahmen, durch die conwert höhere bzw. zusätzliche Mieteinnahmen lukrieren kann. 81 % der Vermietungserlöse stammten aus dem Kerngeschäftsfeld Vermietung & Development von Wohn-Altbauten. Das Geschäftsfeld Verkauf von Altbau-Wohnungen trug mit 13 % zu den Vermietungserlösen bei und 6 % kamen aus der Vermietung von geförderten Wohn-Neubauten.

Die Veräußerungserlöse kamen erwartungsgemäß unter dem Niveau der Vorjahresperiode zu liegen. In den ersten drei Monaten 2005 beliefen sie sich auf insgesamt EUR 3,16 Mio., nach EUR 9,49 Mio. im 1. Quartal 2004. Aufgrund eines attraktiven Angebots wurde im 1. Quartal 2004 im Kerngeschäftsfeld Vermietung & Development von Wohn-Altbauten ein Immobilienpaket mit 3 Liegenschaften im Wert von EUR 6,75 Mio. gewinnbringend veräußert. Entsprechend dem Anlageziel des Kerngeschäfts, der langfristigen Wert- und Ertragssteigerung von Immobilien, wurde in diesem Geschäftsfeld heuer nur eine kleinere Immobilie abgegeben. conwert wird aber auch in Zukunft Angebote prüfen und selektiv wahrnehmen und die Erlöse in das weitere Wachstum des Unternehmens investieren. Insgesamt erzielte conwert aus der selektiven Veräußerung von Immobilien sowie dem Verkauf von Eigentumswohnungen einen Gewinn von EUR 0,59 Mio.

Das Betriebsergebnis (EBIT) konnte im Vergleich zum 1. Quartal 2004 um 191 % auf EUR 6,60 Mio. gesteigert werden. Verantwortlich für die Steigerung waren die höheren Vermietungserlöse, Gewinne aus dem Verkauf von Liegenschaften und Eigentumswohnungen sowie die positiven Auswirkungen der Fair-Value-Anpassungen. Das Konzernergebnis nach Minderheiten wurde um 396 % auf EUR 2,63 Mio. angehoben. Die Ertragskennzahlen sind mit der Vorjahresperiode allerdings nur bedingt vergleichbar, da im 1. Quartal 2004 keine Fair-Value-Anpassungen vorgenommen wurden.

Das Immobilien-Portfolio hat conwert im 1. Quartal selektiv ausgebaut. Durch den Erwerb weiterer Liegenschaften belief sich das Immobilienvermögen zum 31. März 2005 auf EUR 507,02 Mio., nach EUR 502,10 Mio. zum Jahreswechsel und EUR 279,90 Mio. im 1. Quartal 2004. Abzüglich der verkauften Liegenschaften umfasste das Immobilien-Portfolio zum 31. März 2005 insgesamt 216 Objekte mit einer Gesamtnutzfläche von 445.112 m². Zusätzlich verfügte conwert über 1.094 PKW-Stellplätze.

Den Wachstumskurs hat conwert im laufenden 2. Quartal 2005 fortgesetzt. So wurde ein Immobilienpaket mit 15 Liegenschaften im Gesamtwert von EUR 49 Mio. erworben. Diese Neuerwerbungen wurden um weitere selektive Objekte in Wien und Berlin ergänzt. Insgesamt hat conwert ihr Immobilien-Portfolio heuer bereits um 36 Liegenschaften aufgestockt. Die Gesamtnutzfläche der Neuerwerbungen beträgt 71.600 m², der Gesamtwert EUR 98 Mio.

conwert wird attraktive Veranlagungschancen an den bestehenden Standorten in Wien, Berlin und Brünn auch in Zukunft konsequent nutzen.

~
Unternehmenskennzahlen in EUR Mio.
                                                      1-3/2005  1-3/2004  1-12/2004
Umsatzerlöse                                        10,68        13,28         44,92
    davon Vermietungserlöse                  7,52         3,80         18,53
    davon Veräußerungserlöse                 3,16         9,49         26,39
Betriebsergebnis (EBIT)                        6,60         2,27         20,51
Ergebnis vor Steuern (EBT)                  3,43         0,79         12,81
Konzernergebnis nach Minderheiten        2,63         0,53          9,07
Eigenkapital                                      199,06        80,66        194,07
Eigenkapitalquote in %                         36,5         28,3          36,7
Adaptierte Eigenkapitalquote in % *    37,6         30,4          37,8
Bilanzsumme                                        545,35      285,35        529,29
* Eigenkapital einschließlich Mieterfinanzierungsbeiträge
~
~
Kennzahlen Immobilien-Portfolio
                                                    1-3/2005    1-3/2004  1-12/2004
Anzahl der Objekte                                216            148            209
Gesamtnutzfläche in m²                  445.112      255.563      434.921
PKW-Stell-/Garagenplätze                  1.094            738         1.207
Immobilienvermögen in EUR Mio.        507,02        279,90        502,10
~
~
Börsekennzahlen
                                                    1-3/2005    1-3/2004    1-12/2004
Gewinn je Aktie                                  0,16          0,07            0,86
Ultimokurs der Aktie                         13,21         12,25          13,20
Anzahl der Aktien zum Ultimo    16.342.300  7.263.295  16.342.300
Grundkapital in EUR Mio.                 163,42         72,63         163,42
Marktkapitalisierung in EUR Mio.    215,88         88,98         215,72
~

Zum 31.03.2004 erfolgte keine Bewertung der als Finanzinvestitionen gehaltenen Immobilien durch einen unabhängigen Sachverständigen.

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 01.06.2005 08:47:20
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: conwert Immobilien Invest AG, Mag. Johann Kowar, Finanzvorstand, Tel.: (++43-1) 521 45-200, E-Mail: kowar@conwert.at

Hochegger|Financials,   Mag. (FH) Roland Mayrl, Tel.: (++43-1) 504 69 87-31, E-Mail: r.mayrl@hochegger.com

Branche: Immobilien
ISIN:      AT0000697750
WKN:        69775
Index:    WBI
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: conwert Immobilien Invest AG

Das könnte Sie auch interessieren: