conwert Immobilien Invest AG

euro adhoc: conwert Immobilien Invest AG / Kapitalerhöhung/Restrukturierung
Kapitalerhöhung bringt bis zu EUR 171,6 Mio. für weitere Unternehmensexpansion

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

11.03.2005

Kapitalerhöhung bringt bis zu EUR 171,6 Mio. für weitere Unternehmensexpansion

Wien, 11. März 2005. Die an der Wiener Börse notierte conwert Immobilien Invest AG startet die bisher umfangreichste Kapitalerhöhung der Unternehmensgeschichte. Das Grundkapital wird auf bis zu EUR 293,42 Mio. erhöht werden. Mit dem Erlös aus der Kapitalerhöhung wird conwert die führende Position am Wiener Markt für Altbau-Development ausbauen sowie die Auslandsaktivitäten weiter intensivieren.

Bis zu 13 Mio. Stück neue Aktien werden vom 11. März 2005 bis voraussichtlich 14. April 2005 angeboten. Das Grundkapital wird damit von derzeit EUR 163,42 Mio. auf bis zu EUR 293,42 Mio. erhöht. Das Bezugsverhältnis beträgt 5:4, der Bezugsrechtshandel findet vom 21. bis 23. März 2005 statt. Der Ausgabe-/Bezugspreis der neuen Aktien liegt bei EUR 13,20 pro Aktie.

Der Emissionserlös von bis zu EUR 171,6 Mio. dient conwert als Eigenkapitalbasis für die weitere Unternehmensexpansion. Rund ein Viertel des Emissionserlöses sollen in das Development von in Bestand befindlichen Objekten investiert werden. Weitere 25 % werden zur Finanzierung von Immobilien, die bereits im laufenden 1. Quartal 2005 erworben wurden, herangezogen. Die restlichen 50 % werden in die Anschaffung neuer Immobilien investiert. In Summe wird conwert bei vollständiger Platzierung der Kapitalerhöhung über ein Investitionskapital von bis zu rund EUR 400 Mio. verfügen.

In Wien wird conwert die Top-Position am Altbau-Development-Markt weiter ausbauen. Der Schwerpunkt liegt hier auf dem Erwerb ganzer Immobilienpakete. Neben selektiven Investments sowie dem Erwerb ganzer Immobilien-Portfolios in Österreich wird conwert vor allem die Auslandsaktivitäten verstärken. Der internationale Anteil am Immobilienvermögen soll mittelfristig auf bis zu 46 % ausgebaut werden. conwert wird attraktive Veranlagungschancen sowohl an den bestehenden Standorten in Berlin und Brünn als auch an weiteren Standorten, die aktuell einer Due Diligence unterzogen werden, konsequent nutzen. Der Fokus wird dabei unverändert auf Wohnimmobilien und Altbau-Development liegen.

Lead Manager der aktuellen Kapitalerhöhung der conwert ist die Capital Bank - GRAWE Gruppe AG.

~
Das Angebot im Überblick
Emittent                                conwert Immobilien Invest AG
Angebot                                 Bis zu Stück 13.000.000 neue Aktien
Angebotsfrist                        11.03.2005 bis 14.04.2005
Bezugsfrist                          11.03.2005 bis 31.03.2005
Bezugsrechtshandel                21.03.2005 bis 23.03.2005
Angebots-/Bezugspreis          EUR 13,20 pro Aktie
Bezugsverhältnis                  5:4
Valutatag                              19.04.2005
Erstnotiz d. neuen Aktien    20.04.2005
Börsenotiz d. neuen Aktien  Wiener Börse, Amtlicher Handel,
                                            Standard Market/Auction
Lead Manager                         Capital Bank - GRAWE Gruppe AG
~

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 11.03.2005 08:22:11
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: conwert Immobilien Invest AG, Mag. Johann Kowar, Finanzvorstand, Tel.: (++43-1) 521 45-200, E-Mail: kowar@conwert.at

Hochegger|Financials,   Mag. (FH) Roland Mayrl, Tel.: (++43-1) 504 69 87-31, E-Mail: r.mayrl@hochegger.com

Branche: Immobilien
ISIN:      AT0000697750
WKN:        69775
Index:    WBI
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: conwert Immobilien Invest AG

Das könnte Sie auch interessieren: