conwert Immobilien Invest AG

euro adhoc: conwert Immobilien Invest AG
Rekordwerte bei Umsatz- und Ertragszahlen im 1. Quartal 2004 (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- conwert Immobilien Invest AG: Rekordwerte bei Umsatz- und Ertragszahlen im 1. Quartal 2004 Wien, 26. Mai 2004. Die börsenotierte conwert Immobilien Invest AG verzeichnete in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2004 das erfolgreichste Quartal ihrer Unternehmensgeschichte. Sämtliche Umsatz- und Ertragskennzahlen konnten signifikant gesteigert werden. Das Immobilienvermögen wurde auf EUR 279,90 Mio ausgebaut. Die im Vorjahr eingeleitete Diversifikation im Wohnimmobilien-Segment zeigt damit von Beginn an deutlich positive Auswirkungen bei Umsatz und Ertrag. Die Umsatzerlöse wurden im Vergleich zur Vorjahresperiode von EUR 1,49 Mio auf nunmehr EUR 13,28 Mio erhöht. Die Vermietungserlöse beliefen sich dabei auf EUR 3,80 Mio, ein Anstieg von 154,0 %. Aus dem Kerngeschäftsfeld "Entwicklung und Vermietung von Altbau-Liegenschaften" kamen 62,5 % der Vermietungserlöse. Das Geschäftsfeld "Parifizierung von Altbau-Liegenschaften und Verkauf von Eigentumswohnungen" trug mit 24,2 % zu den Vermietungserlösen bei. Auf das seit dem 1. Quartal 2004 operativ tätige Geschäftsfeld "Erwerb und Vermietung von geförderten Wohnungsneubauten" entfielen 13,3 % der Vermietungserlöse. Die Veräußerungserlöse beliefen sich im 1. Quartal 2004 auf insgesamt EUR 9,49 Mio. Im Kerngeschäftsfeld Altbau-Development wurden drei Liegenschaften um EUR 6,75 Mio und damit deutlich über den IAS-Werten veräußert. Der Verkauf von Eigentumswohnungen erreichte im 1. Quartal 2004 ein erfreuliches Niveau von EUR 2,74 Mio. Auf die Ertragslage der conwert hatte diese Umsatzentwicklung einen äußerst positiven Einfluss: Bei den Ertragskennzahlen konnten ohne Berücksichtigung von Gewinnen aus der Fair-Value-Anpassung neue Quartals-Rekordwerte erzielt werden. Das Betriebsergebnis (EBIT) konnte auf EUR 2,27 Mio mehr als vervierfacht werden (1. Quartal 2003: EUR 0,52 Mio). Das Konzernergebnis nach Minderheiten war mit EUR 0,53 Mio deutlich positiv, nach EUR -0,12 Mio im 1. Quartal 2003. Das Immobilienvermögen hat conwert heuer bereits um EUR 44,38 Mio auf EUR 279,90 Mio zum 31. März 2004 gesteigert. Insgesamt wurden 26 Objekte in Wien erworben. Das Immobilien-Portfolio umfasste somit abzüglich der verkauften Liegenschaften 148 Immobilien mit einer Gesamtnutzfläche von rund 255.600 m². Der Emissionserlös von EUR 36 Mio aus der jüngsten Kapitalerhöhung dient conwert als Eigenkapitalbasis für den Erwerb weiterer Immobilien sowie für das Development von im Bestand befindlichen Objekten. Der Schwerpunkt der Akquisitionstätigkeit wird unverändert auf Patrizierhäusern an den bisherigen Standorten Wien, Berlin und Brünn liegen. Die dynamische Unternehmensentwicklung wird sich auch positiv in den Umsatz- und Ertragskennzahl der conwert niederschlagen. ~ Unternehmenskennzahlen in EUR Mio Q1/2004 Q1/2003 GJ 2003 Umsatzerlöse 13,28 1,49 17,67 davon Vermietungserlöse 3,80 1,49 7,79 davon Veräußerungserlöse 9,49 -- 9,88 Betriebsergebnis (EBIT) 2,27 0,52 7,66 Ergebnis vor Steuern (EBT) 0,79 -0,15 4,61 Konzernergebnis nach Minderheiten 0,53 -0,12 1,99 Eigenkapital 80,66 53,71 80,62 Eigenkapitalquote in % 28,3 44,1 32,8 Adaptierte Eigenkapitalquote in %* 30,4 -- -- Bilanzsumme 285,35 121,76 245,50 * Eigenkapital einschließlich Mieterfinanzierungen ~ ~ Kennzahlen Immobilienvermögen* Q1/2004 Q1/2003 GJ 2003 Anzahl der Objekte 148 41 125 Immobilienvermögen in EUR Mio 279,90 105,52 235,52 Gesamtnutzfläche in m² 255.563 99.200 219.973 * Inklusive 3 Leasing-Objekte ~ ~ Börsekennzahlen Q1/2004 Q1/2003 GJ 2003 Gewinn je Aktie 0,07 -0,03 0,39 Ultimokurs der Aktie 12,25 11,30 12,00 Anzahl der Aktien zum Ultimo 7.263.295 5.000.000 7.263.295 Grundkapital in EUR Mio 72,63 50,00 72,63 Marktkapitalisierung in EUR Mio 88,98 56,50 87,16 ~ Zum 31. März 2004 erfolgte keine Neubewertung der als Finanzinvestitionen gehaltenen Immobilien. Somit sind keine Gewinne aus der Fair-Value-Anpassung enthalten. Ende der Mitteilung euro adhoc 26.05.2004 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: conwert Immobilien Invest AG, Mag. Johann Kowar, Finanzvorstand, Tel.: (++43-1) 521 45-200, E-Mail: kowar@conwert.at Hochegger|Financials, Mag. (FH) Roland Mayrl, Tel.: (++43-1) 504 69 87-31, E-Mail: r.mayrl@hochegger.com Branche: Immobilien ISIN: AT0000697750 WKN: 69775 Index: Standard Market Auction Börsen: Wiener Börse AG / Geregelter Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: