conwert Immobilien Invest AG

euro adhoc: conwert Immobilien Invest AG
Fusion/Übernahme/Beteiligung
Vollständige Übernahme der Brünner Immobiliengesellschaften (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- conwert Immobilien Invest AG: Vollständige Übernahme der Brünner Immobiliengesellschaften Wien, 21.03.2003. Die conwert Immobilien Invest AG, die führende Wohnimmobilien- und Altbau-Development-Gesellschaft an der Wiener Börse, hat ihren Anteil an drei tschechischen Immobiliengesellschaften von 60 % auf 100 % aufgestockt. Damit ist die conwert Immobilien Invest AG nunmehr Alleineigentümerin von zehn hochwertigen Altbau-Objekten in Brünn mit einer Gesamtnutzfläche von rund 24.000 m². Die Transaktion ist für das laufende Geschäftsjahr rückwirkend ab 1. Jänner 2003 voll ergebniswirksam. Auch in Österreich wurde die Unternehmensexpansion zügig fortgesetzt, weitere vier Objekte wurden angekauft. Die Objekte der tschechischen Immobiliengesellschaften liegen im innerstädtischen Bereich von Brünn. Zwei Drittel der Flächen befinden sich in der Fußgängerzone in Top-Frequenzlagen. Die Liegenschaften sind zum Teil bereits entwickelt, zum Teil befinden sie sich gerade im Development-Prozess. Das Management erfolgt wie bei allen Objekten der conwert Immobilien Invest AG über einen Management-Vertrag mit der conwert-Gruppe sowie in Kooperation mit einem lokalen Partner. Die Investitionen in Brünn stellen mit einer mittelfristig erwarteten Rendite von rund 12 Prozent eine attraktive Verbreiterung des Immobilienportfolios dar. Parallel zur Akquisition in der Tschechischen Republik wurden auch in Wien vier Objekte angekauft. Im zweiten Bezirk wurde ein Objekt an der Taborstraße / Ecke Darwingasse erworben, in 1030 Wien eines in der Leonhardgasse. In der Mariahilferstraße, Wien 6, wurde ein Geschäfts-/Büro-/Wohnhaus gekauft. Von der Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. (BIG) konnte ein Objekt in der Gablenzgasse im 16. Wiener Gemeindebezirk angekauft werden. Die Nutzfläche der jetzt zugekauften Wiener Objekte beträgt insgesamt rund 12.000 m². Der Transaktionswert für den Erwerb der restlichen 40 % an den tschechischen Immobiliengesellschaften sowie den Ankauf der vier Objekte in Wien beläuft sich auf rund die Hälfte des Emissionserlöses aus der Kapitalerhöhung. Ende der Ad-hoc-Mitteilung euro adhoc 21.03.2003 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Mag. Johann Kowar, Vorstand conwert Immobilien Invest AG Tel.: (++43-1) 52145-200 Mag. (FH) Roland Mayrl, Hochegger|Financials Tel.: (++43-1) 5046987-31 Branche: Immobilien ISIN: AT0000697750 WKN: 69775 Index: Standard Market Auction Börsen: Wiener Börse AG / Geregelter Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: