SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG

euro adhoc: SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG
Sonstiges
SW Umwelttechnik: erfolgreicher Auftragseingang trotz schwierigen Marktumfeldes

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Auftragseingänge

11.11.2008

OMS Hungaria, ein  Tochterunternehmen  der  SW  Umwelttechnik,  hat   im  Bereich Projektgeschäft  sowohl  in  Ungarn  als  auch   zeitgleich  in    Rumänien    zwei Großaufträge über je 6 Mio. E erhalten.

Ein Konsortium rund um OMS Hungaria, den ungarischen Marktführer auf dem  Gebiet der kommunalen Klärtechnik, an dem SW  Umwelttechnik  70% der  Geschäftsanteile hält, hat  den  Auftrag  zur  Kanalisation  der Gemeinde  Örbottyán  in  Ungarn erhalten.

@@start.t2@@Das Projekt  umfasst  die  Errichtung  von  ca.  90  km  Hauptkanal  und  30  km Druckleitungen  sowie    rund    60    Pumpstationen.    OMS    Hungaria    wird    als Konsortialführer selbst etwa 30% des Projektes im Gesamtumfang  von  20  Mio.  E realisieren. Der Bau wird unmittelbar begonnen und soll  bis  Juni  2010  fertig gestellt werden. Nahezu zeitgleich wurde in Rumänien, ebenfalls durch OMS Hungaria,  das  Projekt@@end@@

zur Renovierung und Erweiterung der  Kanalisation  sowie  des   Trinkwassernetzes der Stadt Zalau in der Höhe von 6 Mio. E gewonnen. Vergeben  wurde  der  Auftrag von den Wasserwerken SOMES mit   sofortigem  Baubeginn  und  Fertigstellung  Ende 2010. Mit diesen Auftragseingängen konnte SW Umwelttechnik die führende  Marktposition weiter ausbauen und die Auslastung im Bereich Projektgeschäft für   2009  bereits jetzt sicherstellen.

Das 1910 gegründete Familienunternehmen SW Umwelttechnik  -  seit   1997  an  der Wiener Börse notiert - steht  für  nachhaltiges   Wirtschaften  und  konsequentes Wachstum in  Ost-  und  Südosteuropa. Mit  innovativer  Umweltschutztechnologie leistet das Unternehmen seinen Beitrag zum Aufbau der notwendigen  Infrastruktur in Zentral- und Südosteuropa.

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
DI Dr. Bernd Wolschner
Vorstand der SW Umwelttechnik
Tel.:    +43 / (0) 7259 / 31 35 0
Mobil:  +43 / (0) 664 / 34 13 953
Fax:      +43 / (0) 463 / 37 667

MMag. Michaela Werbitsch
Investor Relations/Marketing
Tel.:    +43/ (0)664/ 811 76 62
Fax:      +43/ (0)1/ 877 26 17
E-Mail: michaela.werbitsch@sw-umwelttechnik.com

Web:      www.sw-umwelttechnik.com

Branche: Technologie
ISIN:      AT0000808209
WKN:        910497
Index:    WBI
Börsen:  Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Frankfurt / Freiverkehr
              Wiener Börse AG / Geregelter Freiverkehr



Weitere Meldungen: SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG

Das könnte Sie auch interessieren: