SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG

euro adhoc: SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG
SW Umwelttechnik: Werksschließung in Deutschland (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Die SW Umwelttechnik konzentriert sich auf die ertragsstarken Märkte Mittel- und Osteuropas. Aufgrund der nachhaltig negativen Konjunkturprognosen wird der Produktionsstandort in Deutschland geschlossen und die Produktionsanlagen werden nach Ungarn transferiert.

Die SW Umwelttechnik setzt ihre Strategie zur Verbesserung der Ertragssituation konsequent fort und schließt das in 2000 erworbene Unternehmen Merbeler Umwelttechnik GmbH in Bayern.

Aufgrund der aktuellen Prognosen wird in Deutschland für dieses Jahr eine Marktreduktion der Baunachfrage von 6% erwartet und von weiteren 4% für 2004. Seit 1995 sank damit die allgemeine Baukonjunktur um 31%. Die laufenden Budgetdefizite sorgen auch für steigende Finanzierungsprobleme der öffentlichen Hand, die nun auch den bayerischen Markt für dezentrale Kläranlagen und Tiefbauprojekte stark negativ beeinflussen.

Die Strategie der SW Umwelttechnik, das in 2000 als Sanierungsfall übernommene Unternehmen Merbeler auf höherwertige Produkte umzustellen, brachte aufgrund des schwierigen Marktumfeldes nicht den gewünschten Erfolg. Das Management beendete die Geschäftstätigkeit des Standortes, der 20 Mitarbeiter beschäftigte, per Juli 2003.

Die Produktionsanlagen des Standortes werden nach Ungarn verlegt, wo aufgrund der EU-Umweltrichtlinien starke Nachfrage nach Umwelttechnik-Produkten besteht.

Die SW Umwelttechnik verfolgt konsequent die Strategie, sich aus margen- und ertragsschwachen Märkten zurückzuziehen und in Wachstumsmärkten zu investieren. In 2002 wurden bereits 62% der Umsatzerlöse im Umwelttechnik-Wachstumsmarkt Ungarn erzielt.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung            euro adhoc 04.07.2003
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: DI Heinz Wolschner, Vorstand der SW Umwelttechnik Tel.: 0043/463/32109-0, Fax: 0043/463/37667 MMag. Christian Riel, Finanzen/Investor Relations Tel.: 0043/664/4337105, Fax: 0043/1/3688686, mailto:christian.riel@sw-umwelttechnik.at Website: http://www.sw-umwelttechnik.at

Branche: Technologie
ISIN:      AT0000808209
WKN:        080820
Index:    ATX Prime, ViDX, WBI
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG

Das könnte Sie auch interessieren: