HAMBURG SÜD

Hamburg Süd optimiert Service zwischen Europa und der Südamerika-Westküste

Hamburg (ots) - Ab Ende April 2005 wird die Hamburg Süd, zusammen mit ihren Partnern im Eurosal Konsortium, den bisherigen Andes Express Service von CSAV in den gemeinschaftlichen Eurosal Service integrieren. Damit können die Hamburg Süd, CMA CGM, CSAV, Hapag Lloyd und P&O Nedlloyd zukünftig einen wesentlich verbesserten Service mit zwei Slings anbieten, der für die Kunden im Dienst zwischen Europa und der Südamerika-Westküste in allen Bereichen Verbesserungen bietet. Gemeinsam verfügen die fünf Partner in dem neu strukturierten Liniendienst über 15 Containerschiffe. Hamburg Süd stellt davon insgesamt drei Schiffe: zwei im ersten Sling und eines im zweiten. Im ersten Sling des wöchentlichen fixed-day Services, der zwischen Nordeuropa und dem wachsenden chilenischen Markt operiert, werden acht Schiffe mit einer Kapazität von je 2.500 TEU, davon jeweils 260 Kühlcontaineranschlüsse, eingesetzt. Dabei profitieren die Kunden von einer um sechs Tage verkürzten Transitzeit zwischen Valparaiso und Rotterdam (23 statt 29 Tage). Im zweiten Sling, der ebenfalls als wöchentlicher fixed-day Service Nordeuropa mit den wichtigen Märkten Peru und Ecuador verbindet, stellen die Partner sieben Schiffe mit einer Kapazität von je 1.700 TEU mit jeweils 200 Kühlcontaineranschlüssen. Die Transitzeit ist im Vergleich zum bisherigen Dienst um bis zu fünf Tage kürzer und somit die beste, die in diesem Fahrtgebiet angeboten wird. Der neue gemeinsame Dienst hat folgende Hafenrotationen: Sling 1: Rotterdam - Tilbury - Hamburg - Antwerpen - Kingston - Cartagena - Manzanillo - Buenaventura - Valparaiso - Buenaventura - Manzanillo - Cartagena - Kingston - Rotterdam. Sling 2: Rotterdam - Hamburg - Antwerpen - Le Havre - Kingston - Cartagena - Manzanillo - Guayaquil - Callao - Paita - Guayaquil - Manzanillo - Kingston - Rotterdam. ots Originaltext: HAMBURG SÜD Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Hamburg Süd Public Relations Eva Graumann Ost-West-Straße 59-61 20457 Hamburg . Telefon: (040)3705-2627 Fax: (040)3705-2649 http://www.hamburgsud.com

Das könnte Sie auch interessieren: