HAMBURG SÜD

Aus Columbus Line und Crowley American Transport wird Hamburg Süd

    Hamburg (ots) - Die Reedereigruppe Hamburg Süd wird zum 1. Januar 2004 ihre Marken Columbus Line und Crowley American Transport durch die bekannte und weltweit bedeutende Marke Hamburg Süd ersetzen.

    Die Hamburg Süd ist weltweit als zuverlässiger und leistungsfähiger Carrier bekannt. Die Übernahme und Integration zahlreicher neuer Liniendienste wurde erfolgreich abgeschlossen. Dadurch hat das Unternehmen neue Märkte hinzu gewonnen und seine Position als führender Nord / Süd-Carrier ausgebaut.

    Diese Position zu stärken ist das erklärte Ziel der Hamburg Süd. Unerlässlich dafür ist, sich in Zukunft weltweit mit einer starken und einheitlichen Marke zu präsentieren.

    Das Ziel der Geschäftsstrategie der Hamburg Süd-Gruppe in den vergangenen Jahren war, ihre gesamten Aktivitäten so eng wie möglich miteinander zu verknüpfen, Synergien zu nutzen und als Resultat einen Mehrwert in ihren Leistungen für ihre Kunden zu erzielen. Allein deshalb repräsentiert ihr heutiges Leistungsspektrum die Summe der positiven Attribute, die jede einzelne ihrer Brands im Laufe  ihrer Geschichte entwickelt  hat - wie erstklassigen  Service, höchste Zuverlässigkeit, hohe technische Standards, umfassende logistische Lösungen, einheitliches Know-how in allen Zielgebieten und eine effiziente Kostenstruktur. Diese werden nun ab 2004 unter einem einheitlichen Markendach Hamburg Süd angeboten.

    Neben ihrer weltweit bedeutenden Marke Hamburg Süd, wird die Reedereigruppe durch zwei weitere regionale Marken ergänzt. Das ist zum einen die "Aliança" als brasilianischer Carrier, mit ihrer besonderen Bedeutung für ihre Märkte an der Südamerika-Ostküste und zum anderen die kürzlich erworbene Marke "Ellerman", mit ihrem Schwerpunkt im Mittelmeer/Israel und Indien/Pakistan.

    Die Hamburg Süd ist davon überzeugt, dass der neue Auftritt mit einer einheitlichen Marke auch für bestehende Geschäftsbeziehungen eine Quelle neuer Impulse sein kann - durch noch mehr Transparenz, noch kürzere Informationswege und eine noch klarere Angebotsstruktur.

    Die Logos der Hamburg Süd-Gruppe können bis Donnerstag, den 2. Oktober 2003 unter www.hamburg-sued.com heruntergeladen werden.

ots Originaltext: Hamburg Süd
Im Internet recherchierbar unter: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hamburg Süd
Public Relations
Eva Graumann
Ost-West-Strasse 59-61
20457 Hamburg
Telefon:  +49/40/3705-2627
Fax:         +49/40/3705-2649
Internet: http://www.hamburg-sued.com



Weitere Meldungen: HAMBURG SÜD

Das könnte Sie auch interessieren: