Gebhard & Schuster Wertpapierhandelsbank AG

euro adhoc: Gebhard & Co. Wertpapierhandelsbank AG
Gebhard & Co. Wertpapierhandelsbank AG, ISIN DE0005050306: Durchführung der Kapitalherabsetzung beschlossen (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Gräfelfing, 03. November 2003. Der Vorstand der Gebhard & Co. Wertpapierhandelsbank AG (ehemals: Gebhard & Schuster Wertpapierhandelsbank AG) hat in seiner heutigen Sitzung in Vollzug des Beschlusses der Hauptversammlung vom 28.08.2003 mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Herabsetzung des Grundkapitals von derzeit 5,5 Mio. EUR um 2,5 Mio. EUR auf 3,0 Mio. EUR durch Einziehung der gem. § 71 Abs. 1 Nr. 6 AktG erworbenen eigenen Aktien beschlossen. Das derzeitige Grundkapital von 5,5 Mio. EUR wird dadurch um ca. 45,5 % reduziert. Der rechnerische Anteil am Grundkapital je Aktie beträgt nach wie vor 1,- EUR. Der Erwerb der eigenen Aktien erfolgte im Oktober 2003, wobei der Kaufpreis von 1,- EUR je Aktie auf ein Notar-Anderkonto eingezahlt wurde. Die Einziehung der Aktien und die damit vollständige Durchführung der Kapitalherabsetzung sowie die Eintragung des reduzierten Grundkapitals in das Handelsregister soll bis Ende 2003 abgeschlossen sein. Durch die Reduzierung erhöhen sich der Stimmrechtsanteil sowie der relative Anteil der bisherigen Aktionäre am Grundkapital bzw. am Ertragswert der Gesellschaft entsprechend. Der Anteil der Aktien im Streubesitz (Free Float ) erhöht sich aufgrund dieser Maßnahme auf etwa 18 %. Aufgrund der Neustrukturierung der Geschäftstätigkeit hat sich auch der börsentägliche Eigenkapitalbedarf der Gesellschaft erheblich reduziert. Durch die verbleibende Liquidität in Höhe von rund 3,0 Mio. EUR ist auch nach der Kapitalreduzierung weiterhin sichergestellt, dass das Tagesgeschäft uneingeschränkt fortgeführt werden kann. Der Vorstand Weitere Informationen: Ulrike Roedel Tel.: 089/ 898 00 120 Fax: 089/ 898 00 100 roedel@gebhardbank.de ***Ende der Ad-hoc-Mitteilung*** Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung: Eine Verringerung des Grundkapitals und damit auch der liquiden Mittel der Gebhard & Co. Wertpapierhandelsbank AG stellt vor dem Hintergrund des Strategiewechsels und der Verlagerung der operativen Haupttätigkeit, weg von der kapitalbindenden Skontroführung hin zu Beratungs- und sonstigen Dienstleistungen rund um Kapitalmarkt und Börse (z.B. als Designated Sponsor oder als Berater bei der Durchführung von Börsen-zulassungsverfahren), weder eine Beeinträchtigung des Tagesgeschäftes noch eine Beschränkung der strategischen Optionen dar. Aus der Sicht der Gesellschaft ist es überdies sinnvoll, sich von Großaktionären zu trennen, die eine andere unternehmensstrategische Ausrichtung verfolgen bzw. mit denen sich die Gesellschaft in gewissen Geschäftsbereichen in einer Wettbewerbssituation befindet. Entsprechend wurde auf der ordentlichen Hauptversammlung vom 28.08.2003 sowohl die Einziehung der Aktien von Baader und Schuster als auch die Änderung des Namens der Gesellschaft in Gebhard & Co. Wertpapierhandelsbank AG beschlossen. Da sich nach der Durchführung der Kapitalherabsetzung der relative Anteil jeder einzelnen Aktie, also der Wertanteil jeder Aktie, am dann verbleibenden Grundkapital sowie am Ertragswert der Gesellschaft erhöht, sieht der Vorstand und der Aufsichtrat der Gebhard & Co. Wertpapierhandelsbank AG in der Durchführung dieser Maßnahme eine Erhöhung des Shareholder Value. Die Gebhard & Co. Wertpapierhandelsbank AG betreut börsennotierte Unternehmen im elektronischen Handelssystem XETRAâ als Designated Sponsor und begleitet Kapitalmaßnahmen sowie Börsenzulassungsverfahren. Innerhalb der Gebhard & Co. Gruppe werden überdies Dienstleistungen im Portfoliomanagement für institutionelle Investoren sowie in der Vermögensverwaltung für Privatkunden in Deutschland und in der Schweiz angeboten. Ende der Ad-hoc-Mitteilung euro adhoc 03.11.2003 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: ElkeGajewski Tel.: +49(0)89 89800 110 elke.gajewski@gsag.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE 000 5050306 WKN: 505030 Index: Börsen: Bayerische Börse / Geregelter Markt Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: